Komplettlösung - Rise of the Tomb Raider : Hilfe für die Heldin

  • PC
  • PS4
  • One
  • X360
Von Kommentieren

Hauptmission

Schnappt euch eine der Flaschen, die dort herumstehen, und einen Molotow-Cocktail. Schaut in Richtung Norden auf eine der höheren Ebenen (siehe Bild). Ihr seht eine Barrikade, die ihr verbrennen könnt. Werft den Molotow-Cocktail darauf und sucht euch eine weitere Flasche, die ihr ebenfalls in einen Molotow-Cocktail verwandeln könnt.

Springt mit einem Doppelsprung über die Holzwände hinauf. Ihr findet einen kleinen, freigelegten Raum. Darin entdeckt ihr nicht nur eine Kiste mit einem neuen Relikt, sondern direkt dahinter auch ein Poster. Werft den Molotow-Cocktail auf das Poster und ihr habt die erste Aufgabe für die Herausforderung „Meinungsverschiedenheit“ erfüllt.

In dieser Herausforderung müsst ihr alle Kosmonauten-Propaganda-Fotos in diesem Abschnitt zerstören. Insgesamt sind es sieben Poster. Springt im Anschluss über den großen Abgrund in Richtung Norden. Das Spiel zeigt es euch bereits an, dass in diesem Abschnitt vielerlei Barrieren sind, die ihr verbrennen dürft.

Nehmt euch also einen weiteren Molotow-Cocktail und verbrennt damit die Barrikade, die euch auf Erdgeschosshöhe den Weg versperrt. Solltet ihr mal keine Molotow-Cocktails finden, so aktiviert einfach den Instinktmodus. Er zeigt euch die Stellen, an denen ihr welche findet. Speichern und erneutes Laden hilft in diesem Fall auch.

Lauft durch die zerstörte Barrikade und ihr gelangt zu einem umgitterten Bereich. Dort wartet eine Box auf einem Tisch mit dem nächsten Relikt. Bleibt genau an dieser Stelle und dreht euch um 180 Grad. Schaut euch die Wand des Hauses an. Ihr entdeckt das zweite Poster mit Kosmonauten darauf.

Nehmt euch wieder einen Molotow-Cocktail und werft ihn auf das Poster, um es auflodern zu lassen. Kehrt wieder in das Haus zurück und aktiviert den Instinktmodus. Ihr findet die nächste Wandmalerei in Form eines riesigen Sternes in nordöstlicher Richtung. Untersucht ihn und schaut euch danach in dem Raum genau um.

Links von der Wandmalerei ist ein Schrank, den es zu knacken gilt. Wenn ihr euch um 180 Grad dreht, dann entdeckt ihr einige mit Seilen umwickelte Balken. Benutzt euren Bogen und zieht die Balken zu euch her. Eine Rutsche befindet sich auf der anderen Seite. Lauft hinunter.

Kurz bevor ihr unten ankommt, müsst ihr springen, sodass ihr auf die obere Ebene des Raumes am Ende der Rutsche gelangt. Tut ihr das nicht, dann seid ihr auf der unteren Ebene, wo es keine Schätze zu finden gibt. Habt ihr es geschafft, auf der richtigen Ebene zu landen, dann benutzt den Instinktmodus.

Schaut euch genau in dem Raum um. Ihr findet eine große, rote Truhe. In ihr ist der letzte Teil des Compound-Bogens zu finden. Habt ihr es, dann könnt ihr beim nächsten Besuch in eurem Basislager diese neue Waffe auswählen. Doch bleibt zunächst in diesem Raum.

Rechts von der Kiste findet ihr das dritte Kosmonautenposter an der Wand. Praktischerweise sind eine Menge Alkoholflaschen neben ihm, sodass ihr es sofort verbrennen dürft. Ihr seid noch nicht fertig mit diesem Abschnitt. Klettert die Holzwand rechts von der Kiste hinauf.

Ihr gelangt zu einer Plattform. Dort ist ein Pfahl. Schaut zum Fenster hinaus und seht nach oben. Dort ist ein weiterer Pfahl. Nehmt euren Bogen und spannt ein Seil zwischen beiden Pfählen. Hangelt euch an dem Seil hinauf in den nächsten Raum. Ihr findet dort eine Kiste mit einem weiteren Orden.

Kehrt in das Haus zurück. Lasst euch danach nach unten fallen und lauft in Richtung Süden. Durchbrecht die Barrikade dort und klettert über die gelbe Leiter von zuvor wieder auf das Dach des Waggons. Sucht euch zuvor noch eine Flasche Alkohol, um daraus einen Molotow-Cocktail zu basteln.

Wenn ihr zur zweiten gelben Leiter lauft, dann schaut in Richtung Nordwesten. Ihr seht ein Fenster, das von einer Barrikade versperrt ist. Nehmt Pfeil und Bogen und reißt die Barrikade ein. Springt danach mit eurer Flasche hinüber und ihr findet das Poster oben an der Decke.

Es hängt in nordwestlicher Richtung. Kehrt danach zum Missionsziel zurück. Ihr findet in Richtung des Missionsziels einen mit Seilen umspannten Balken, der im Freien hängt. Wenn ihr wollt, dann holt euch in dem Haus davor im oberen Geschoss noch einige Vorräte. Nehmt euren Bogen und feuert auf den Balken. Schwingt euch hinüber. Gleich vor euch ist eine Lore, die ebenfalls ein mit Seilen umspanntes Bauteil vor sich hat.

Hakt euer Seil auch dort ein und springt hinüber. Balanciert im Anschluss über die Balken, die vor euch hängen, und krallt euch an deren Ende mit eurem Pickel in die Wand. Springt mit einem Doppelsprung die Holzwand hinauf. Holt euch die Vorräte auf der Plattform. Klettert danach die gelbe Leiter an dem roten Silo hinauf.

Tötet die Wache, die dort oben auf euch wartet, und klettert an den Balken hinauf, die ihr dort seht. Ihr seid im Dachstuhl des Gebäudes. Schaut von dort nach Südosten. Ihr erblickt eine Seilrutsche. Rutscht sie hinab. Ihr landet auf einem Balkon. Schaut in die linke Ecke des Balkons.

Ihr findet eine große, rote Kiste mit einem weiteren Waffenteil darin. Bleibt auf dem Balkon und schaut nach Südosten. Ihr findet wieder einen mit Seilen umwickelten Pfahl. Spannt ein Seil herum und rutscht es hinunter. Seid ihr im nächsten Haus angelangt, dann heißt es zunächst einmal kämpfen.

Gut ein halbes Dutzend Söldner wartet in diesem Bereich auf euch. Bleibt zunächst lautlos und schnappt euch eine der Dosen, die in diesem Bereich herumstehen. Versucht die Alkoholflaschen wenn möglich nicht einzusetzen. Ihr benötigt sie später noch, um einige Poster zu verbrennen.

Werft die Schrapnellgranaten gleich auf mehrere Söldner, um die Verwirrung der Männer auszunutzen und weitere Angriffe zu starten. Vergesst nicht, ihre Leichen zu plündern. Sind sie erledigt, dann greift euch eine Alkoholflasche und baut sie zu einem Molotow-Cocktail um.

Lauft danach in Richtung Norden und springt über den Abgrund. Steigt die Wand hinauf, wo ihr den letzten Soldaten getötet habt. Geht die Treppen hinauf und nach rechts. Ihr findet ein großes rotes Rad. Daneben ist ein Tisch. Auf ihm liegt ein Dokument. Dreht euch danach wieder um.

Geht die linke Treppe hinauf und ihr kommt in einen Raum mit einem Spind und einer Munitionsbox. Schaut nach oben und ihr erkennt an der Fassade einige Balken, an denen ihr hinaufklettern könnt. Steigt auch die gelbe Leiter hinauf. Wenn ihr oben angekommen seid, dann findet ihr vor euch auf dem Tisch ein neues Dokument in Form eines Diktiergerätes. Schaut im Anschluss nach rechts.

Ihr seht etwas weiter oben unter einem Fenster das nächste Kosmonautenposter. Es ist das nunmehr fünfte Poster. Versucht die Flasche möglichst weit rechts an die Ecke des Hauses zu platzieren. Wenn ihr Glück habt, erwischt ihr damit nämlich noch eine weitere Barrikade.

Die müsst ihr ansonsten mit einer weiteren Flasche aus dem Weg räumen, die ihr erst noch suchen müsst. Eventuell müsst ihr dafür wieder auf die untere Ebene gehen. Auf dem Plateau rechts unterhalb des Fensters sind aber noch zwei Flaschen. Ihr müsst durch ein Gittertor gehen.

Dreht euch nach links und ihr seht einen Tisch. Darauf liegt ein Relikt in einer Box und dahinter ist das sechste Kosmonautenposter (siehe Bild). Kehrt wieder zu dem Tisch zurück, auf dem ihr das letzte Dokument gefunden habt. Links davon ist ein großer Abgrund. Schaut euch den Ankerpunkt weiter oben an.

Benutzt Pfeil und Bogen. Damit seid ihr in der Lage, euch auf die andere Seite zu schwingen. Lauft danach die Treppen hinunter. Betretet den nächsten Raum und schaut nach rechts. Ihr seht eine große, rote Kiste auf dem Boden stehen. Ihr findet darin ein neues Waffenteil.

Geht von der Kiste aus nach Nordosten und ihr kommt zu einer Wand, an der ihr hinaufklettern könnt. Kriecht unter dem Boden der nächsten Ebene entlang. Ihr hört von oben bereits einige Söldner besprechen, wie sie etwas mit einem Schneidbrenner öffnen wollen. Drei Männer warten in dieser Halle auf eure Ankunft.

Wenn ihr in den Bereich gelangt, dann seht ihr bereits das Kosmonautenposter auf der nächsthöheren Ebene (siehe Bild). Erledigt aber zunächst die Soldaten. Benutzt am besten euren Bogen dafür. Spart euch die in diesem Raum umherstehenden Flaschen. Hebt sie euch für das Poster auf.

Habt ihr das Poster verbrannt, dann habt ihr die Herausforderung „Meinungsverschiedenheit“ abgeschlossen. Es lässt sich nicht vermeiden, dass ihr mit dieser Aktion den gesamten Bereich in Brand steckt. Lauft in den Tunnel in Richtung Osten. Dort steht eine Barrikade.

Sie versperrt euch den Weg, kann aber mit einem Molotow-Cocktail zerstört werden. Kämpft euch nach oben durch. Steigt die Treppen hinauf und beschießt die Söldner, die euren Weg kreuzen. Etwas zu sammeln gibt es in diesem Abschnitt nicht mehr. Wenn ihr auf der dritten Ebene angekommen seid, dann stellt sich euch ein neuer Feind entgegen.

Es sind Söldner, die Schilde vor sich tragen. Mit frontalen Angriffen mit euren Waffen könnt ihr ihnen keinen Schaden zufügen. Behelft euch stattdessen mit den Flaschen, die überall herumstehen. Lauft umher, damit die Söldner euch nicht erwischen, und greift euch die Flaschen. Baut im Laufen daraus Molotow-Cocktails.

Werft sie ihnen direkt vor den Schild. Sie fangen Feuer und sterben elendig. Habt ihr alle drei getötet, dann lauft die Treppen hinauf. Ihr findet eine gelbe Leiter. Steigt sie hoch und ihr gelangt auf einen Balkon. Ein Pfahl mit Seilen wartet auf euer Kommen. Spannt ein Seil und lasst euch hinab.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel