Komplettlösung - Rise of the Tomb Raider : Hilfe für die Heldin

  • PC
  • PS4
  • One
  • X360
Von Kommentieren

Optionales Grab

Die rote Mine

Betätigt ihn und ihr erhaltet Zugriff auf das nächste optionale Grab. Lauft die Schienen entlang. Sobald sich der Weg das erste Mal teilt, müsst ihr nach links in die Nische schauen. Ihr findet eine Kiste. Auf ihr liegt die Schatzkarte für dieses Gebiet. Lara vermutet, dass es sich bei diesem Ort um eine Uranmine handelt.

Lauft den linken Weg entlang und springt in Richtung Wasser. Rutscht das Seil hinunter. Ihr landet auf einer Plattform. Geht durch den Gang, der dort gebaut wurde. Der Weg gabelt sich erneut. Steigt in das Wasser und schwimmt links entlang. Ihr seht schon aus großer Distanz eine Stelle im Dreck glitzern.

Macht euch dorthin auf und grabt dort. Ihr findet ein Überlebensversteck. Kehrt danach zurück und schwimmt rechts entlang. Steigt aus dem Wasser. Eine Barriere versperrt euch den weiteren Weg durch den Tunnel. Sie muss weg, damit ihr weiterkönnt. Durchsucht die Kiste neben dem Schrank.

Ihr findet darin einige Flaschen. Lara kann sie umbauen und daraus Molotow-Cocktails bauen. Werft sie auf die Barriere. Kriecht unter den Trümmern hindurch und sprintet zum Gerüst vor euch. Springt hinauf. Ein herabstürzender Waggon erwischt euch und nimmt euch mit. Ihr fallt hinunter.

Lauft den Gang rechts hinunter. Ihr kommt an einigen Artefakten vorbei, die in Kisten verstaut sind. Geht von dort weiter nach rechts. Lauft den Gang bis zum Ende und untersucht die blitzende Stelle. Ihr findet das nächste Überlebensversteck. Kehrt danach um und lauft den Gang links von den Artefakten hinab.

Lasst euch nicht von dem einbrechenden Boden überraschen. Am Ende des Ganges gelangt ihr in eine Art Büro. Untersucht die Kiste auf dem Tisch und nehmt das Artefakt darin mit. Es handelt sich um eine alte Flasche. Wenn ihr in Richtung Westen blickt, dann seht ihr Wasser von der Decke fließen.

Hinter dem Wasser ist eine Barriere. Nehmt euch eine Flasche aus der Kiste vor dem Wasser. Funktioniert sie zu einem Molotow-Cocktail um und werft sie über die Wasserstrahlen auf die Barriere dahinter. Die Barriere brennt ab und ihr habt einen neuen Durchgang geschaffen. Nun seid ihr tatsächlich in der roten Mine.

Dreht euch gleich nach links. Springt auf den Vorsprung und lauft in den Tunnel. Geht an der ersten Abbiegung nach links und lauft bis zum Ende des Tunnels. Ihr findet auf einem Tisch das nächste Dokument. Dreht euch um und lauft den Gang hinunter. Ihr kommt an einer Lore vorbei.

Schaut hinter sie und ihr findet einen ledernen Rucksack. Nehmt ihn auf und lauft danach den Weg komplett hinunter. Ihr findet ein neues Basislager. Schaut von dort aus gesehen nach Norden. Ihr seht ein viereckiges Blechteil mit einem Schienenabschnitt, das herunterhängt. Springt darauf und zieht euch hoch.

Die Lore fällt hinab. Klettert hinauf. Ihr seht einen Molotow-Cocktail. Merkt euch seine Position, aber hebt ihn noch nicht auf. Ihr braucht ihn später. Lasst ihn also liegen und springt auf die nächste Plattform. Lauft die Treppen hinauf. Am Ende der Treppen müsst ihr euch nach rechts drehen. Ihr findet eine Box, in der das nächste Relikt versteckt ist. Ihr steht auf einer Plattform. Schaut von dort in Richtung Süden.

Ihr seht zwei große Körbe von der Decke hängen. Springt auf den ersten Korb und zieht ihn so hinab. Hängt euch so lange an den Korb, bis die Lore heruntergefahren kommt. Der Korb setzt euch automatisch weiter unten ab. Lauft danach wieder die Treppen hinauf. Lauft in den Gang, der in östlicher Richtung liegt.

Am Ende dieses Ganges ist ein Tisch. Darauf liegt ein Dokument. Daneben steht außerdem ein Schrank, der Vorräte enthält. Nehmt beides an euch. Lauft wieder hinaus auf die Plattform und schaut nach Westen. Ihr seht ein Rampe. Lauft sie hinauf. Schaut nach Osten. Ihr seht einen großen, roten Apparat.

In seiner Mitte ist ein mit Seilen umspanntes Bauteil an der Front einer Lore. Nehmt euren Bogen und feuert darauf. Lara zieht die Lore nach vorne, sodass sie an den Schienen entlangfährt. Lauft den Weg nun wieder zurück. Doch anstatt die Rampe komplett hinunterzugehen, solltet ihr nach Südwesten blicken.

Ihr seht den Gang, in dem ihr das Dokument zuvor gefunden habt. Ihr gelangt über diesen Gang, wenn ihr die Stange an der Wand benutzt. Springt auf sie und schwingt euch auf das Dach. Klettert den ersten gelben Vorsprung hinauf und schaut danach nach rechts.

Ihr findet ein Zeichen an der Wand. Es ist die nächste Grabmalerei. Springt im Anschluss auf das Dach und lauft es bis zu seinem Ende. Schaut nach links und ihr seht die Lore. Außerdem solltet ihr einen Pfahl erkennen, der hier oben steht. Er ist mit Seilen umwickelt und ist ein idealer Ankerpunkt.

Schaut hinunter zu der Lore, die ihr zuvor zu euch gezogen habt. Nehmt Pfeil und Bogen und schießt auf die Lore. Befestigt also die Lore. Habt ihr das gemacht, dann springt wieder hinunter zu der Stelle, an der ihr euch an den Korb gehängt habt. Springt nun wieder an den Korb und zieht ihn hinunter.

Die Lore knallt hinunter und versperrt den Wasserfluss. Kehrt zu der Plattform vom Anfang zurück. Erinnert ihr euch, dass dort noch ein Molotow-Cocktail steht? Lauft dorthin zurück und hebt ihn auf. Zündet ihn an und werft ihn in Richtung Südwesten auf die Tücher.

Der Weg ist frei. Springt hinüber und krallt euch an den Holzbalken fest, um euch hinaufzuziehen. In dem Gebäude findet ihr links ein Stück Erz. Lauft danach rechts die Treppen hinauf. Ihr gelangt zum Schatz des Grabes. Nehmt die Münzen auf, die danebenliegen, und lest euch den Codex durch. Ihr erhaltet die Spezialfähigkeit „Wache Augen“ sowie ganze 10.000 Credits.

Mit dieser Fähigkeit seht ihr in Zukunft Fallen in der Nähe automatisch. Nun es Zeit, sich aus der ungemütlichen Mine zu verabschieden. Rechts vom Codex wartet schon der Ausgang auf euch. Ihr gelangt zu einer Ausgrabungsstelle und findet eine Box mit Vorräten.

Links davon ist ein Überlebensversteck neben dem Steinkreis. Das ist der letzte Gegenstand, den ihr in diesem Grab einsammeln könnt. Im Südosten ist eine Wand. Klettert sie hinauf und ihr gelangt zu einer Kletterwand. Klettert sie hinauf und setzt euren Bogen ein, sobald ihr zur nächsten Barriere gelangt.

Ihr seid wieder an eurem Einstiegspunkt angekommen. Lauft von dieser Stelle aus genauso hinaus, wie ihr hineingekommen seid. Damit habt ihr alle drei geheimen, optionalen Gräber in diesem Level beendet. Zeit, sich wieder der Hauptmission zu widmen. Kehrt zurück zu dem Platz, an dem ihr die letzten Söldner besiegt habt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel