Komplettlösung - Rise of the Tomb Raider : Hilfe für die Heldin

  • PC
  • PS4
  • One
  • X360
Von Kommentieren

Hauptmission Teil 3

Er belohnt euch nun mit der Möglichkeit, Aufsätze auf eure Waffen zu montieren. Probiert diese neue Fähigkeit aus, sobald ihr wieder bei einem Basislager seid. Jetzt, da ihr ein neues Werkzeug besitzt, nämlich den Bogen mit Seilaufsatz, solltet ihr euch hinter das Haus begeben, das ihr zuerst in diesem Bereich gefunden habt.

Im hinteren Bereich des Hauses ist ein mit Seilen umwickelter Balken. Er ist wie geschaffen für euer Werkzeug. Schießt mit eurem Pfeil darauf und Lara zieht den Balken heraus. Damit öffnet sich ein neuer Bereich. Ihr habt Zugang zum Keller, wo eine weitere Truhe mit einem wahren Schatz darin steht.

Ihr findet in ihr eine MP-Komponente. Lauft wieder nach oben in das Erdgeschoss der Hütte. Der Mann, der bereits am Anfang des Bereiches den kurzen Nebenauftrag „Kommunikationsausfall“ für euch hatte, gibt euch nun den Auftrag „Die Pechvögel“. Er will, dass ihr einige seiner Leute befreit.

Die scheinen es richtig verbockt zu haben. Lauft in Richtung Süden hinunter zum Fluss. Wenn ihr die Karte öffnet, dann seht ihr die Position, zu der ihr müsst. Benutzt die Seilrutsche und ihr gelangt hinunter auf den Felsen mitten im Fluss. Aktiviert euren Instinktmodus und ihr seht die Felswand, an der ihr hinaufklettern könnt.

Nehmt einen weiten Anlauf, springt und klammert euch mit euren Pickeln an der Wand fest. Wenn ihr oben angekommen seid, dann entdeckt ihr zwei Pfähle, die mit Seilen umspannt sind. Nehmt Pfeil und Bogen und spannt ein Seil zwischen den beiden Pfosten. So gelangt ihr auf die andere Seite.

Klettert den Rest der Wand hinauf. Ihr gelangt zu einem Plateau. Darauf steht ein hochgewachsener Baum. Klettert ihn hinauf und springt zu der Felswand, bei der es weitergeht. Zwei Wachen warten dort oben auf euer Kommen. Schaltet sie mit Schleichangriffen aus und plündert ihre Leichen.

Lauft danach in Richtung Südwesten. Ihr findet vor den Bäumen eine Leiche, neben der ein Rucksack steht. Nehmt ihr ihn auf, dann seht ihr den Standort versteckter Schätze in der näheren Umgebung. Ruft die Karte auf und ihr seht, dass nördlich von eurer Position das nächste Überlebensversteck ist.

Rechts von der Leiche geht es durch einen Lüftungsschacht in das Gebäude hinein. Öffnet gleich die erste Tür. Ihr kennt diesen Bereich von einem früheren Besuch. Es handelt sich um ein Verhörzimmer, das ihr zuvor durchquert habt. Rechts in diesem Zimmer war ein verschlossener Raum.

Jetzt, da ihr den Dietrich in eurem Inventar habt, ist es an der Zeit, diesen Raum zu öffnen. Ihr findet darin eine Kiste. Darin ist ein neues Relikt, ein Gulag-Ausweis. Nehmt außerdem den Sprengstoff vom Boden und öffnet noch den Spind, um ein paar Erfahrungspunkte zu erhalten.

Kehrt danach in den Gang zurück und steigt die Treppen hinab. Ihr gelangt in die trostlosen Arrestzellen. Drei Männer stehen vor ihnen Wache, von denen nur einer derzeit wach zu sein scheint. Schaltet ihn von hinten aus und kümmert euch um die anderen beiden schlafenden Wachen.

Geht danach zu der Zelle. Befreit die Einheimischen und ihr habt die Mission abgeschlossen. Verlasst das Gebäude auf dem gleichen Weg, wie ihr es betreten habt. Springt hinunter in den Fluss und schwimmt auf die andere Seite. Kehrt zu der Hütte zurück, um eure Belohnung abzuholen.

Ihr erhaltet den sogenannten Infiltrierer. Es handelt sich um ein neues Outfit für Lara. Anlegen könnt ihr die neue Kleidung gleich im Basislager vor der Hütte. Mit der Schatzkarte, die ihr zuvor eingesammelt habt, solltet ihr nun nördlich der Hütte ein Münzversteck ausfindig machen können.

Sucht es auf. Es befindet sich im Gestrüpp an der markierten Stelle. Begebt euch als Nächstes zum Überlebensversteck nördlich der Höhle. Ihr findet es hinter dem Felsen im Schnee. Lauft weiter nach Süden und ihr findet dort ein weiteres Münzversteck. Zeit, sich wieder einem Grab zuzuwenden.

Östlich von eurer Position ist nämlich eine Ruine. Betretet sie durch den Höhleneingang, der sich im Osten befindet. Seid vorsichtig, wenn ihr diese Höhle betretet. Ein Bergpuma bewohnt sie und er ist nicht zum Spaßen aufgelegt. Es braucht gut sechs bis sieben Schüsse, bis er zu Boden geht.

Lockt ihn heraus und erschießt ihn im Rückwärtsgang. Betretet ihr die Höhle, dann habt ihr die fünfte von fünf Höhlen für die Herausforderung „Ins Dunkel“ gefunden und damit die Herausforderung abgeschlossen. Wenn ihr im Zentrum der Höhle seid, dann entdeckt ihr ein neues Tor. Es hat einige Balken, die mit Seilen umspannt sind.

Schießt auf sie mit dem Bogen und zieht sie weg. Damit öffnet ihr einen neuen Pfad. Geht ihn so weit entlang, wie ihr könnt, und ihr kommt an dem Basislager „Gefrorene Klamm“ vorbei. Lauft weiter und zwängt euch durch den engen Felsspalt. Am Ende des Weges müsst ihr die Felswand hinaufklettern.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel