Komplettlösung - Rise of the Tomb Raider : Hilfe für die Heldin

  • PC
  • PS4
  • One
  • X360
Von Kommentieren

Nebenmission

Gefährliches Terrain

Nehmt sie und fahrt hinunter. Ihr landet an einem Haus. Dort sitzt ein verletzter Einheimischer. Redet mit ihm. Er hat für euch die nächste Aufgabe mit dem Namen „Gefährliches Terrain“. Er will, dass ihr eine Höhle für ihn von Wildtieren befreit, damit er sich dorthin zurückziehen kann.

Die Leichen seiner Freunde um ihn herum zeugen davon, dass er wohl in einer sehr schlechten Lage ist. Macht euch für einen Kampf mit mehreren Wildtieren bereit. Nehmt euer Sturmgewehr. Solltet ihr noch Munition dafür brauchen, dann lauft in das Haus neben den Leichen. Dort findet ihr eine Munitionsbox.

Die gesuchte Höhle ist nördlich von eurer Position. Springt über den zugefrorenen See. Ihr seht bereits einige Kadaver vor der Höhle liegen. Häutet sie und betretet die Höhle. Die Entdeckung dieser Höhle zählt zur Herausforderung „Ins Dunkel“. Es ist die insgesamt vierte Höhle.

Betretet die Höhle und sucht die Wände und Böden nach Pilzen und Erzadern ab. Tut dies aber erst, wenn ihr die Höhle von den Wölfen befreit habt. Sobald ihr den ersten Weg hinabgegangen seid, begegnet euch das Rudel Wölfe. Bleibt in dem schmalen Gang und schießt den Tieren in die Köpfe.

Schaut, dass sie nicht hinter euch geraten und euch dann von mehreren Seiten angreifen. Habt ihr sie besiegt, dann häutet alle Tiere. Durchsucht danach die Höhle nach anderen Ressourcen. Seid ihr fertig, dann kehrt zu dem verwundeten Mann am Haus zurück.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel