Komplettlösung - RiME : Komplettlösung: Hilfe für alle Rätsel in unserem Guide

  • PC
  • PS4
  • One
  • NSw
Von Kommentieren

RiME Komplettlösung: Kapitel 3 - Verwirrt

Ihr kommt in der Mitte eines Raumes zu euch. Offenbar scheint es egal zu sein, welchen der Durchgänge ihr nehmt, sie führen euch jedesmal in den Raum zurück, in dem ihr zu Beginn des Kapitels erwacht seid. Geht einige Male durch verschiedene Durchgänge, bis ihr in einen langen Gang gelangt. Lauft nach rechts und geht an einigen der Wasserspeier vorbei. Dreht euch dann um, ihr werdet sehen, dass sich hinter euch plötzlich eine Wand befindet. Geht zu ihr und schaut auf die linke Seite, denn dort findet ihr ein weiteres Schlüsselloch, dass ihr mit X aktiviert.

Dreht euch erneut um. Am Ende des Gangs, das es zuvor nicht gab, befindet sich jetzt ein Durchgang. Lauft hin und betretet den Raum, in dessen Mitte eine große Statue steht. Lauft durch de Raum und springt in das Wasserbecken an seinem linken, hinteren Ende. Taucht und schwimmt durch den Gang, nehmt dabei die Luftblasen auf, um nicht zu ertrinken. Taucht am Ende auf und geht durch den Durchgang. Folgt dem Weg und springt am Ende in das Wasserloch. Taucht erneut ab und haltet euch rechts, wo ihr durch ein Loch in der Wand schwimmt. Taucht durch den Gang und steigt am Ende aus dem Wasser. Hier findet ihr ein Emblemstück, das ihr einsammelt.

Schwimmt danach zurück, bis an die Stelle, an der ihr durch das Loch in der Wand geschwommen seid. Schwimmt erneut hindurch und haltet euch jetzt halbrechts. Folgt dem Weg und schwimmt halblinks. Ihr gelangt an eine Stelle, an der ihr unter Wasser Spritzer erkennt, die oberhalb der Wasseroberfläche durch herabfallendes Wasser entstehen. Taucht hier auf und geht ans Ufer. Klettert über die Steine, die sich vor euch befinden. Der Weg links wird euch von seltsamen Gestalten versperrt. Geht daher nach rechts und lauft über den Baumstamm nach oben. Springt auf die Plattform, auf ihr befindet sich ein Drehschalter.

Dreht den Lichtstrahl so, dass er auf die Gestalten fällt, die sich daraufhin auflösen. Der Weg ist nun frei, geht durch den Durchgang. Lauft nach rechts, am Ende gelangt ihr an das nächste Wasserloch. Passt auf die Sandstatuen auf, kommt ihr ihnen zu nah, verwandeln sie sich in die seltsamen Gestalten, die versuchen, euch das Leben auszusaugen. Springt in das Wasserloch hinein und taucht. Haltet euch links, bis ihr in einen großen Raum gelangt. Taucht an der Stelle auf, an der von oben der Wasserfall ins Wasser plätschert.

Ihr befindet euch jetzt in einem Raum, in dessen Mitte ein großer Baum steht. Endlich zeigt sich der Fuchs wieder, er steht links im Durchgang. Folgt ihm. Im Raum, in dem er nach rechts abbiegt, geht ihr nach links und schaut euch um. Ihr findet ein weiteres Schlüsselloch, nehmt es an euch. Folgt jetzt wieder dem Fuchs. Er verschwindet hinter einer Stelle, die durch Trümmer versperrt wird. Schaut euch die Wand links von euch an, ihr findet Markierungen, an denen ihr über den Schutt klettern könnt. Springt auf der anderen Seite nach unten und lauft wieder dem Fuchs hinterher.

Nehmt die leuchtende Kugel links auf, an der der Fuchs wartet. Tragt sie bis zum Gemälde, das ihr auf dem Boden seht. Stellt euch in die Mitte und drückt Y. Lauft jetzt schnell zum Durchgang, der sich an der Wand geöffnet hat und geht hindurch. Nehmt im nächsten Raum die Kugel auf und legt sie auf das Podest in der Mitte. Geht durch den Durchgang beim Fuchs und lauft den langen Gang nach unten. Rechts entdeckt ihr im neuen Raum eine Kugel. Nehmt sie auf und „zündet“ sie mit Y an der ersten Maschine, die gleich neben dem Gemälde auf dem Boden liegt. Eine weitere Kugel aktiviert ihr bei der Maschine, die etwa in der Mitte des Raumes liegt.

Holt euch die nächste Kugel und setzt sie an der Stelle ein, an der mehrere Maschinen auf dem Boden liegen. Eine von ihnen wird nun aufstehen und zum Durchgang stapfen. Folgt ihr. Es folgt eine Sequenz, während der euch die Maschine einen Durchgang freilegen wird. Geht am Ende der Sequenz hindurch und folgt dem Weg. Im nächsten Raum lauern einige Gestalten auf euch, denen ihr ausweichen solltet. Ihr findet an einer Stelle eine weitere Kugel, die ihr bei den Kreaturen einsetzt, die den Durchgang blockieren. Im nächsten Raum lockt ihr zuerst die Kreatur von der Kugel weg und schaltet sie danach durch eine Lichtexplosion aus. Nehmt euch eine weitere Kugel und erledigt die Kreaturen weiter rechts.

Beeilt euch, denn die Gestalten tauchen nach kurzer Zeit wieder auf. Klettert nach oben und lauft auf die andere Seite, an der ihr weitere Vorsprünge zum Raufklettern findet. Lauft weiter nach oben und weicht der Kreatur aus, die euch entgegenkommt. Springt oben links an den Vorsprung und auf der anderen Seite ins Wasser. Haltet euch dabei von den vielen Kreaturen fern, die sich dort befinden. Lauft weiter und geht in den nächsten Raum. Dort biegt ihr nach links ab und gelangt somit in einen sehr großen Raum.

Geht geradeaus durch den Raum. Ihr stoßt wieder auf den Fuchs, folgt ihm. Schlüpft durch den Spalt in der Wand und klettert im dahinterliegenden Raum rechts nach oben. Überquert den Schutt und geht in den neuen Raum. Biegt gleich nach links ab und aktiviert in der kleinen Kammer die Statue. Lauft schnell wieder hinaus, ihr befindet euch jetzt oben auf den Stegen. Lauft in die Mitte und stellt auch so, dass die Tür auf der linken Seite mit einem Mondschalter versehen wird, wenn ihr in der Mitte Y drückt. Versucht ein wenig herum, ihr werdet die richtige Position schnell finden.

Lauft durch den Durchgang und benutzt den Drehschalter, den ihr findet. Dreht ihn ganz auf, damit der Raum unter euch mit Licht geflutet wird. Dadurch sterben die Kreaturen und der Baum wird zum Leben erwacht. Kehrt in den Raum mit den Sonnenschaltern zurück. Geht zum Durchgang rechts von euch und öffnet ihn durch Druck auf Y, was die mittlere Säule dazu bringt, einen Schatten auf den Durchgang zu werfen. Geht in den kleinen Raum und nehmt den Schlüssel an euch. Kehrt dann in den Raum zurück, der euch nach oben gebracht hat, aktiviert die Statue und verlasst ihn wieder.

Lauft nach links und in den Raum, in dem sich der Baum befindet. Setzt den Schlüssel ein und schaut danach hinter den Baum. Aktiviert die Statue, die ihr dort findet und geht danach zur Vorderseite des Baums. Stellt euch an ihn heran und drückt X. Nehmt die Kugel mit und kehrt in den Raum von zuvor zurück. Lauft nach links und setzt die Kugel auf den Sockel. Geht durch die Tür und zieht den Sockel links unter die, durch die ihr gerade gegangen seid. Nehmt die Kugel wieder auf. Die Tür wird nach unten fallen, jedoch wird sie vom Sockel gebremst. Geht durch den Spalt und lauft rechts die Treppe hinauf. Setzt dort die Kugel auf den Sockel.

Hierdurch schließt sich die Tür vor euch und die stacheligen Ranken werden zertrümmert. Nehmt die Kugel wieder auf und geht durch die Tür, die sich nun wieder öffnet. Tragt die Kugel in den nächsten Raum, geht nach rechts und platziert sie auf dem Sockel. Die Plattform bringt euch nach oben. Geht zum Podest und positioniert den Bildschirm so, dass die Kugel den Kreis überlagert. Ihr erzeugt dadurch einen neuen Sockel und könnt nach unten springen. Zieht den neuen Sockel auf das Symbol, dass sich auf der gegenüberliegende Seite des großen Symbols auf dem Boden befindet. Ihr erkennt das Richtige, wenn es zu leuchten beginnt.

Das große goldene Symbol öffnet sich und eine Plattform fährt nach oben, auf der sich eine große Kugel befindet. Aktiviert sie mit Druck auf Y. Eine Sequenz folgt, nach der die Wand hinter dem Sockel nach unten fährt. Schiebt den Sockel auf das Symbol, das jetzt erreichbar ist. Nähert euch der Statue an der Wand und aktiviert sie mit Y. Folgt dem Sockel, der jetzt in den nächsten Raum fährt. Schiebt ihn dort auf das nächste Bodensymbol. Geht zur Statue, die hinter dem Sockel freigelegt wird und aktiviert sie mit Y. Schiebt den Sockel nach der Sequenz auf das andere Bodensymbol, das sich rechts von euch befindet.

Geht in den Aufzug, der sich geöffnet hat und aktiviert drinnen die Statue, um nach oben zu fahren. Lauft oben zum Podest, stellt euch darauf und baut eine neue Maschine zusammen, indem ihr den Kopf über die Beine verschiebt. Fahrt danach nach unten, eine kurze Sequenz folgt. Schiebt den Sockel vor die Aufzugtür, die sich schließen wird. Holt euch die leuchtende Kugel und stellt euch auf das Symbol, das die Fahrstuhltür öffnet. Drückt Y, um die Maschine auf das Symbol zu locken. Schiebt den Sockel in den Aufzug und fahrt nach oben.

Schiebt den Sockel aus dem Fahrstuhl und platziert ihn auf dem Symbol, das ihr nach einiger Zeit auf dem Boden seht. Hierdurch öffnet sich eine weitere Tür, die Maschine stapft sogleich durch sie hindurch. Folgt ihr. Nach einigen Metern bleibt die Maschine vor einer verschlossenen Tür stehen. Klettert durch das Loch in der Wand links von der Tür und folgt dem Weg. Links findet ihr ein weiteres Loch in der Wand, klettert erneut hindurch. Geht die Treppen hinauf und dreht den Schalter, um die Tür für die Maschine zu öffnen.

Folgt ihr, bis sie auf einem Symbol stehenbleibt, durch das sich ein Fahrstuhl öffnet. Steigt ein, fahrt nach oben und springt zur Plattform, die sich in der Mitte etwas unterhalb von euch befindet. Nehmt die Kugel vom Sockel. Hierdurch fährt die Plattform nach unten. Nähert euch den Kreaturen, die jetzt die Maschine umzingeln und drückt Y, um eine Lichtexplosionj auszulösen. Nehmt die nächste Lichtkugel auf und folgt der Maschine erneut. Platziert die Kugel auf dem Sockel, neben dem die Maschine stehenbleibt. Folgt ihr danach wieder.

Nach einiger Zeit bleibt sie stehen. Sucht den Weg, der links von der Maschine die Treppen nach oben führt und folgt ihm. Hierdurch setzt auch die Maschine ihren Weg fort. Bleibt sie wieder stehen, springt ihr oberhalb der Maschine nach unten. Klettert auf die Ruinen links und springt auf den geraden Stein hinüber. Die Maschine geht weiter und ihr könnt euch an den den Vorsprüngen über euch hinaufziehen. Oben angelangt, könnt ihr der Maschine wieder folgen. Lauft ihr hinterher, bis sie an der großen Plattform auf dem Boden stehenbleibt. Stellt euch neben die Maschine, die Plattform fährt jetzt mit euch nach unten.

Lauft der Maschine immer weiter nach, ihr trefft nach einiger Zeit auf den Fuchs. Auch er folgt euch nun. Sobald ihr in den dunklen Bereich kommt, hebt links die Leuchtkugel auf und aktiviert sie in der Nähe der Maschine. Lauft ihr wieder nach und nehmt die nächste Leuchtkugel mit, die links oben liegt. Hüpft mit der Kugel der Maschine hinterher und aktiviert sie bei den Kreaturen. Macht das auch mit der nächsten Kugel, die weiter unten auf der rechten Seite liegt. Folgt der Maschine, bis ihr in einen Raum gelangt, in dem sie auf einem Symbol stehenbleibt.

In der Mitte des Raumes erscheint dadurch eine Steinbrücke. Die bringt euch jetzt jedoch noch nichts. Nehmt die leuchtende Kugel auf und lockt die Maschine auf das Symbol, das dem, auf dem sie steht, gegenüberliegt. Sobald sie auf dem Symbol steht, aktiviert ihr die Kugel und lauft die Treppe nach oben, die aus der Wand gefahren wurde. Überquert oben die Steinbrücke und geht in den hinteren Raum. Springt an der Wand an die Holzbretter und hangelt euch bis ganz nach oben, was eine Weile dauert. An einer Stelle müsst ihr aufpassen, da die Kamera hier sehr ungünstig platziert ist und ihr schnell nach unten fallen könnt.

Oben angekommen schiebt ihr den Sockel nach vorne. Die Tür öffnet sich und ihr befindet euch mit dem Sockel wieder in dem Raum, in dem die Maschine wartet. Schiebt den Sockel auf das andere Bodensymbol, holt die Leuchtkugel und lauft über die Treppen in der Raummitte nach oben. Legt die Kugel auf den kleinen Sockel. Kehrt zum Sockel auf dem Symbol zurück und schiebt ihn auf das andere freie Bodensymbol. Lauft nun nach oben und stellt euch auf das Podest. Platziert die Kugel über dem Kreissymbol. Dadurch erzeugt ihr am Ende des Raums eine große leuchtende Kugel. Geht zu ihr hin und aktiviert sie.

Folgt den Maschinen, die ihr gerade aktiviert habt. Sie bleiben in einem Raum stehen. Springt auf das freie Podest, um euren Schatten an die Wand zu werfen. Eine Tür öffnet sich und die Maschinen setzen sich wieder in Bewegung. Folgt ihnen. Die Maschinen biegen nach einer Weile nach links ab. Hier könnt ihr ihnen nicht folgen. Lauft stattdessen zur Treppe, die sich im selben Raum befindet und lauft nach oben. Geht die Treppen des Turms weiter hinauf, bis ihr den nächsten Gang entdeckt, dem ihr bis zum Ende folgt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel