News - Resident Evil 7: Biohazard : Verkaufszahlen erreichen dieses Ziel von Capcom

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Eines der großen Zugpferde für Capcom ist die Horror-Reihe Resident Evil. Zuletzt wurde Resident Evil 7: Biohazard veröffentlicht und der Entwickler hat natürlich ein Verkaufsziel formuliert. Dieses wurde mittlerweile auch tatsächlich erreicht.

Wie Capcom nun bestätigte, wurde Resident Evil 7: Biohazard mittlerweile mehr als vier Millionen Mal ausgeliefert. Damit hat man das selbstgesteckte Ziel nun erreicht, allerdings mit zeitlicher Verzögerung. Ursprünglich hatte man sich vier Millionen Auslieferungen noch bis zum Ende des abgelaufenen Geschäftsjahres erhofft, welches am 31. März 2017 endete. Schlussendlich hat man dafür nun einige Monate länger gebraucht.

Die letzte Wasserstandsmeldung zum Thema Verkaufszahlen lag bei 3,5 Millionen Verkäufen, wobei Capcom bis zum Ende des laufenden Geschäftsjahres zum 31. März 2018 weitere 2 Millionen Auslieferungen anvisiert hatte.

Resident Evil 7: Biohazard war am 24. Januar dieses Jahres erschienen und in den ersten drei Tagen nach dem Release rund drei Millionen Mal ausgeliefert worden; zwei Wochen später folgten 500.000 weitere Exemplare; so kommt die oben genannte Zahl zustande. Geht es nach dem Willen des Unternehmens, so soll der aktuelle Teil der Horror-Reihe noch die 10-Millionen-Marke knacken, solange er am Markt erhältlich ist. Das Franchise insgesamt bringt es mittlerweile auf 78 Millionen Verkäufe.

Resident Evil 7: Biohazard - Not A Hero DLC Trailer #2
Nach dem Not-A-Hero-DLC wird Resident Evil 7 nicht zu Ende sein. Denn dann erwartet uns mit End of Zoe noch mehr.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel