News - Resident Evil 2 Remake : Dieses Feature aus Resident Evil 4 kehrt zurück

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Um konstant fordernd zu bleiben, wird sich der Schwierigkeitsgrad von Resident Evil 2 Remake eurem Können anpassen. Dieser Dynamik kam bereits in Resident Evil 4 zum Einsatz.

Das Resident Evil 2 Remake soll euch von Anfang bis Ende ins Schwitzen bringen. Dafür soll ein dynamischer Schwierigkeitsgrad sorgen, wie er schon in ähnlicher Form in Resident Evil 4 zum Einsatz kam. Je nach Leistung passt sich das Verhalten der Gegner an. Je besser ihr euch schlagt, desto hartnäckiger sind die Zombies. Fällt euch die Flucht aus Raccoon City schwer, wirkt das System entgegen und sorgt für ein weniger frustrierendes Erlebnis. Dass verriet der Produzent Yoshiaki Hirabayashi gegenüber VG247.

Er verspricht außerdem, dass der Schwierigkeitsgrad auch manuell eingestellt werden kann. "Egal wie gut es läuft, es wird immer ein Gefühl von Angst und Anspannung bleiben. Außerdem implementieren wir definitiv Dinge, die dem Spieler helfen - sofern er sich dafür entscheidet [...]. Wenn ein Spieler denkt: 'Hey, ich hätte es lieber einfacher, da durchzukommen', dann haben wir auch solche Optionen."

Kuro auf dem Weg zum Horror - Resident Evil 2 Remake auf der E3 2018
Kuro konnte auf der E3 2018 bereits Resident Evil 2 Remake auf dem Capcom-Stand anzocken doch sein Weg zur Konsole war alles andere als Gefahrenlos!

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel