Test - Regina Halmichs Boxmanager : Regina Halmichs Boxmanager

  • PC
Von Kommentieren

Neben dem Training des im Moment aktiven Boxers kann man sich irgendwann dafür entscheiden, einen Kampf zu veranstalten, denn ohne Siege gibt es keinen Aufstieg in der Rangliste und nur so können Sponsoren gewonnen und neue Talente gefunden werden. Kämpfe werden rundenweise von oben gezeigt und nur zwischen den Runden kann der Spieler die Taktik anpassen. Dazu gehört zum Beispiel, dem Boxer zu sagen, welche Schläge er nutzen soll, damit er die wunden Punkte des Gegners besser trifft. Vorher muss der Boxer einen hohen Fitnesswert erreichen und nach einem Kampf sinkt dieser Wert auf Null. Es dauert nach einem Kampf – auch bei einem Sieg – ein paar Monate, bis der Boxer wieder fit genug für einen Kampf ist. Detail am Rande: Boxer über 35 Jahre verkünden gern mal ihren Ruhestand, dann müssen neue Talente gefunden werden. Es ist also definitiv von Vorteil, immer auf der Suche zu sein und seinen Ruf zu steigern, um neue Boxer zu bekommen.

Aus der Sicht des Managers

'Regina Halmichs Boxmanager’ ist klar auch für ältere PCs gedacht. Mit den Mindestvoraussetzungen kann man deshalb keine großen Grafikinnovationen erwarten. Die Menüs sind gut strukturiert und man findet sich dank sehr guter Erklärungen auf jedem Bildschirm schnell zurecht. Regina Halmich gibt Tipps, die rasch zum Erfolg führen können. Letztendlich ist immer eine große Portion Glück dabei. Insgesamt ist die Grafik purer Durchschnitt, aber in Ordnung für einen Managertitel.

Eine bittere Pille sind die wirklich schlechten Texte, sowohl in der Anleitung als auch auf dem Bildschirm. Rechtschreibfehler finden sich zuhauf, das darf bei einem professionellen Produkt natürlich nicht sein. Mit 30 Euro ist das Spiel zwar kein Premium-, aber auch kein Billig-Titel, und das schmälert den Spielspaß doch sehr.

Fazit

von
Für Boxfans ist 'Regina Halmichs Boxmanager' eine willkommene Möglichkeit, den Alltag eines Managers zu erfahren. Viele Optionen und die zahlreichen Boxer und Gewichtsklassen bieten lange Motivation. Auch Anfänger können das Spiel leicht erlernen, vor allem durch die vielen Erklärungen und Tipps im Spiel. Grafisch gibt es sicherlich bessere Management-Simulationen.

Überblick

Pro

  • viele Boxer in verschiedenen Gewichtsklassen
  • sehr umfangreiche Einstellungsmöglichkeiten
  • anfängerfreundlich
  • auch auf älteren PCs voll nutzbar

Contra

  • viele Rechtschreibfehler
  • Grafik sehr altbacken

Wertung

  • PC
    68
    %

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel