gameswelt.tv

Red Dead Redemption: Undead Nightmare - Preview

Okay, also los, warum Zombies im Wilden Westen? Was ist da passiert? John Marston werkelt munter in Beecher's Hope auf seiner Ranch, als eine Epidemie über die Prärie rollt. Ihr ahnt es schon: Ein Virus verwandelt Mensch und Tier in geistlose Zombies. Nicht gerade originell, aber mal ehrlich: Wo gibt es schon literarisch wertvolle Begründungen für eine Invasion der Untoten? Wie auch immer, John muss losziehen und ein Gegenmittel finden, bevor sämtliche Bewohner der Umgebung befallen werden.

Rockstar pflanzt aber nicht nur ein paar untote Zielscheiben in die Gegend, sondern baut mal eben die komplette Spielwelt um. Diese wirkt düsterer, statt strahlender Sonne verhängen graue Wolken den Himmel. Statt munterer Karnickel hüpfen Zombie-Pumas durch das Gras. Siedlungen und Städte befinden sich im Kampf mit einfallenden Zombie-Horden. Nur noch wenige sichere Regionen gibt es, in denen das Militär den Horden widerstehen kann.

Marston reitet also auf seinem etwas zickigen Zombie-Pferd los und trifft sich mit seinem alten Bekannten Seth (ihr wisst schon, der Leichenfledderer). Der ist gar nicht so unglücklich, kann er doch schön mit Zombie-Kumpel Moses Karten spielen und er hat ja ohnehin ein Faible für das nicht mehr ganz so Lebendige. Aber Seth hat auch einen ganz heißen Tipp für John. Fünf Friedhöfe fördern Zombies zutage - es wäre sicher eine gute Idee, diese Geburtsstätten der Untoten auszuräuchern.

Red Dead Redemption - Ansturm der Toten DLC Trailer

Fünf Friedhöfe und ein Haufen Arbeit

Im Spiel bedeutet das, dass in Blackwater, Coot's Chapel, Odd Fellow's Rest, Tumbleweed und Sepulcro neue Hide-outs entstanden sind. Eure Aufgabe ist es, zu diesen Friedhöfen zu reisen, dort Särge zu verbrennen und jeweils einen Bossgegner zu erledigen, während die Zombies euch mit allen Mitteln daran hindern wollen. Daneben gibt es natürlich noch mehr zu tun. Statt per Steckbrief gesuchte Ganoven zu jagen, müsst ihr vermisste Personen finden und in Sicherheit bringen. Des Weiteren gibt es neue Herausforderungen und einige mystische Kreaturen, die es in die Spielwelt verschlagen hat. weiter...

Bestellen
Einfache Bezahlung mit:
Einloggen

Kommentare zu Red Dead Redemption: Undead Nightmare

  • wird demnächst wahrscheinlich gekauft, sieht echt toll, atmosphärisch und spannend aus

  • ja irgendwie mag ich Zombies nicht aber werds mir trotzdem kaufen weil es nicht schlecht ist RDR is einfach nur SUUUUPPPPEEERRR

  • bin ich eigentlich der einzige, den das dlc an left 4 dead erinnert? ^^

  • Ohne Zweifel wird die Umsetzung lustig und wie gewohnt qualitativ hochwertig sein.
    Da ich aber mit Zombies so garnichts anfangen kann und diese meiner Meinung nicht in einen Western gehören, interessiert mich der DLC nicht die Bohne und ist für mich verschenktes Potenzial.

    Schade eigentlich.


    Es ist Halloween da gibts Zombies selbst aufm Mars.

  • Ohne Zweifel wird die Umsetzung lustig und wie gewohnt qualitativ hochwertig sein.
    Da ich aber mit Zombies so garnichts anfangen kann und diese meiner Meinung nicht in einen Western gehören, interessiert mich der DLC nicht die Bohne und ist für mich verschenktes Potenzial.

    Schade eigentlich.

  • PC?

    Red Dead Redemption gibts doch gar net für pc
    Falls du das Symbol meinst das gehört eigentlich nicht dorthin. Trotzdem wird wohl irgendwann eine PC-Umsetzung folgen. ;)

  • ist bestimmt sehr nett

  • PC?

    Red Dead Redemption gibts doch gar net für pc

Informationen zu Red Dead Redemption

Titel:
Red Dead Redemption
System:
PlayStation 3 Xbox 360
Entwickler:
Rockstar San Diego
Publisher:
Rockstar Games
Genre:
Action-Adventure
USK/PEGI:
Ab 18 Jahren / 18+
Spieler:
Offline: 1 / Online: 2-16
Release:
21.05.2010
Off. Seite:
Watchlist:
In Watchlist eintragen

Systeminfos:

Xbox 360

  • 1 Spieler
  • HD 720p/1080i/1080p
  • 2-16 Spieler Netzwerk

PlayStation 3

  • 1 Spieler
  • HDD mind. 600 MB
  • HD 720p
  • 2-16 Spieler Netzwerk

Features:

Xbox 360 PlayStation 3

  • Third-Person-Action
  • offene Spielwelt mit 3 riesigen Regionen
  • zweistufiger Dead-Eye-Modus
  • authentische Umgebungen und Waffen
  • zahlreiche Minispiele und Nebenmissionen

Titel aus der Serie:

News zu Red Dead Redemption

... alle News anzeigen

Weitere Artikel zu Red Dead Redemption

... alle Artikel anzeigen

Bilder zu Red Dead Redemption

Videos zu Red Dead Redemption

... alle Videos anzeigen

Tipps zu Red Dead Redemption

... alle Tipps anzeigen

Top-Angebote

STYLE WECHSELN
 
PLATTFORMAUSWAHL

Weitere Plattformen

WIR PRÄSENTIEREN

WERBUNG

UMFRAGEN

Momentan ist keine Umfrage verfügbar.