News - Racecraft : Startet morgen in die Early-Access-Phase durch

  • PC
Von Kommentieren

Dank eines Zufallssystems, das immer wieder neue Strecken mit verschiedenen Kurven und unterschiedlicher Länge individuell erstellt, verspricht Racecraft ständig neue Herausforderungen an euch und euer Auto. Ob das klappt, könnt ihr in dieser Woche selbst erfahren.

Ab dem morgigen 04. März wird Racecraft bei Steam Early Access zum Kauf bereit stehen und euch einen Vorgeschmack auf das Spiel bieten. Nach Angaben der Entwickler seien dann ca. 50% der Grafik, 70% der Engine zur prozeduralen Erstellung neuer Strecken, 20% der Spielmodi und 80% der Physik fertiggestellt.

Im Einzelnen erwarten euch in der Early-Access-Version unter anderem die prozedural erstellbaren Strecken, das Speichern von Strecken- und Rundenrekorden in der Cloud und die Unterstützung von Maus und Tastatur, Gamepads sowie Lenkrädern von Thrustmaster, Fanatec und Logitech.

In den kommenden sechs Monaten wollen die Vae Victis Games nicht nur weiter am Fundament des Spiels schrauben, sondern auch neue Features einbauen. Dann werdet ihr unter anderem Strecken per Steam teilen, in Mehrspielerpartien gegen Freunde antreten oder euch in den Karrieremodus stürzen können. Zudem ist geplant, VR-Headsets zu unterstützen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel