News - Quantum Break : Entwicklung fast abgeschlossen + keine spanische Vertonung

  • One
Von Kommentieren

Nachdem das Xbox-One-Exklusivspiel Quantum Break zunächst nicht wie geplant veröffentlicht werden konnte, rückt der neue Releasetermin am 05. April 2016 nun immer näher. Bis dahin sollte die Entwicklung dieses Mal auch wirklich abgeschlossen werden können.

Das bekräftigte nun Thomas Puha, Head of PR bei Entwickler Remedy, in einem neuen Tweet. Es sei nicht mehr sehr viel Zeit bis zur Veröffentlichung, aber das Team sei mittlerweile auch nahezu fertig, so Puha. Einem pünktlichen Release sollte also im Idealfalls nichts mehr dazwischen kommen.

Unterdessen wurde auch bestätigt, dass der Titel keine spanische Vertonung erhalten wird. Die spanische Spielversion kommt mit der englischen Sprachausgabe samt spanischer Untertitel. Dafür entschuldigte man sich bei den spanischen Fans, gab aber zu verstehen, dass die Entscheidung Microsoft in Abhängigkeit der Größe des jeweiligen Marktes treffe.

Quantum Break - Remedy Holiday Greetings Trailer
In einem Weihnachtsgruß von Remedy wird angedeutet, dass Alan Wake im kommenden Quantum Break im Rahmen eines Easter-Eggs einen Auftritt haben wird.