Komplettlösung - Project IGI : Komplettlösung

  • PC
Von Kommentieren

5. Mission: Radarstellung

Einsatzziele:
· Dringt in die Basis ein.
· Besorgt euch die Zugangskarte für die Radar-Kuppel.
· Dringt in die Radar-Kuppel ein und ladet einen Virus hoch.
· Verschwindet lautlos.

Zusatzinfo:
· Manche Wachen tragen eine Spas 12. Kommt ihnen nicht zu nahe!

Zeitrahmen: circa 20 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Mittel


Project IGI

Rennt zuerst auf den Wachturm zu. Achtet darauf, dass die Wache euch nicht sieht. Lauft deshalb am besten immer an der Mauer entlang. Wenn ihr nah genug seid, nehmt ihr die M16 A2 und blast die Wache mit dem Granatwerfer weg. Es wird dabei kein Alarm ausgelöst!

Rennt nun zum Eingang der Basis. Benutzt euren Navigationscomputer und wartet, bis die beiden Wachen, die am Eingang patrouillieren, euch den Rücken zugekehrt haben. Dann könnt ihr die Wache mit dem Messer ausschalten! Die Wache, die um das Wachlokal patrouilliert, könnt ihr ganz leicht ausschalten. Bleibt in der Tür des Wachlokals stehen und wartet, bis ihr Wache seht. Erschießt sie dann. Wichtig ist, dass ihr immer in der Tür bleibt und nicht weiter raus geht, sonst sieht euch die Wache über der Tür!

Nun geht es ins Wachlokal. Ihr fahrt mit dem Fahrstuhl erst nach unten. Dort lauern zwei Wachen, die auszuschalten sind. In den weiteren Räumen findet ihr eine Desert Eagle und einen Verbandskasten.

Project IGI

Fahrt nun mit dem Fahrstuhl nach oben und erledigt die beiden Wachen. Jetzt müsst ihr schnell die beiden störenden Kameras zerstören (siehe Screenshot)! Die eine Kamera kann leicht mit der Desert Eagle erledigt werden. Achtung, bleibt auf jeden Fall geduckt! Die zweite zerstört ihr mit dem Granatwerfer der M16 A2. Nehmt den Fahrstuhl nach unten und lauft auf den Kontrollpunkt zu. Öffnet die Tür zum anderen Teil der Basis.

In manchen Fällen kann es sein, dass die Wache, die hinter den Kisten steht, euch schon bemerkt hat und auf euch zuläuft. Wenn nicht, dann wartet, bis die Wache am Generatorraum euch nicht mehr sieht. Geht hinter die Kisten, die links von der Tür liegen. Von dort aus könnt ich euch leicht an die Wache, die bei den Kisten steht, heranschleichen. Achtet aber auf eine weitere Wache, die alle paar Minuten hinter dem Stacheldrahtzaun entlang läuft. Nun könnt ihr euch dem Wachmann am Generatorraum zuwenden. Wenn sie euch den Rücken zudreht, müsst ihr hinrennen und sie mit dem Messer ausschalten.

Es geht hinter dem Generatorraum entlang zum Wachturm, dort könnt ihr durch den Zaun alle sichtbaren Gegner beseitigen. Benutzt das Fernglas um die Gegner zu lokalisieren! Im Lagerhaus findet ihr einige nützliche Sachen wie die Minimi und einige Granaten. Weiter geht's zum Bürokomplex in ihm sind zwei Wachen die Zugangskarte für die Radar-Kuppel befindet sich im nächsten Bürokomplex, achtet auf die Kamera die zwischen den beiden Bürokomplexen ist, zerstört sie schnell!

Endlich könnt ihr zur Radar-Kuppel vordringen, wenn ihr auf Wachen trefft, schaltet sie aus, es gibt keinen Platz zum Verstecken. In der Radar-Kuppel müsst ihr den Virus Hochladen und danach schnell verschwinden! Der Hubschrauber holt euch auf dem Landeplatz ab!

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel