News - Pro Evolution Soccer : EA kopiert laut Konami von PES

  • PS2
  • PSone
  • Wii
Von Kommentieren
In einem Interview mit Eurogamer nahm John Murphy von Konami Stellung zum ewigen Konkurrenzkampf zwischen FIFA und PES. Laut Murphy habe sich EA in den letzte Jahren häufig an Konamis Ideen bedient. Die stetig nach oben schellenden Verkaufszahlen der FIFA-Reihe führt man auf das hohe Marketingbudget und den Einkauf zahlreicher Lizenzen zurück. Außerdem soll EA PR-technisch den Abstand zwischen den beiden Produkten übertrieben dargestellt haben.
Obwohl die Qualität von PES stetig gestiegen sei, wurden diese Umstände nicht von den Käufern belohnt, da sie inzwischen davon ausgehen würde, dass FIFA einfach besser sei. Laut Murphy war FIFA in Vergangenheit ein völlig anderes Spiel als PES, das sich Konamis Konzepten immer mehr genähert hat. EAs Produkt habe sich nur deshalb deutlich weiter entwickelt, weil es alle Aspekte, in denen PES überlegen war, kopiert hat. Kaum habe man ein neues Spielelement angekündigt, sei man mit FIFA kurz darauf nachgerückt. Man könne sich nicht sicher sein, ob es sich dabei immer um Zufälle handelt, so Murphy. 
Pro Evolution Soccer 2013 - E3 2012 Trailer
Mit Pro Evolution Soccer 2013 hat Konami auch den diesjährigen Ableger der Fussball-Reihe auf der E3 im Gepäck.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel