News - Pro Evolution Soccer 2012 : Der neue Weltmeister kommt aus Spanien

  • Multi
Von Kommentieren

Offenbar gibt es nicht nur im realen Fußballgeschäft einen Heimvorteil, sondern auch im virtuellen. Wie wir letzte Woche berichteten, fand am vergangenen Freitag im ehrwürdigem Santiago Bernabeu Stadion die offizielle PES-Weltmeisterschaft statt und siehe da: Der beste Pro-Evolution-Soccer-2012-Spieler kommt aus Spanien.

Der 16-jährige Pau "PaUU24" Lara schlug den Israeli Ron "Strikel" Stikel in einem spannenden und knappen Finale mit einem Tor Unterschied 1:0. Schon zuvor hatte er die Vertreter aus Japan, Griechenland, Schweden und Russland aus dem Bewerb geschossen. "PaUU24" darf sich nun ein Jahr lang PES World Champion nennen und bekam ein Real-Madrid-Trikot mit der Unterschrift von PES-2013-Cover-Star Cristiano Ronaldo.

"Das Santiago Bernabeu hat mit den diesjährigen PES World Finals Matches gesehen, die seiner ruhmreichen Geschichte gerecht werden, und wir gratulieren Pau Lara zu seinem Sieg. Außerdem danken wir allen Beteiligten, die diese großartige Veranstaltung möglich gemacht haben", so Shinji Hirano, Präsident der Konami Digital Entertainment GmbH.

Pro Evolution Soccer 2012 - gamescom 2011 Trailer
Neben myPES hat Konami zu Pro Evolution Soccer 2012 natürlich einen weiteren Trailer auf der gamescom dabei.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel