gameswelt.tv

Prey 2 - Preview

Erste Informationen zu Prey 2 sorgten für wenig Interesse und viel Skepsis. Screenshots und Artworks sahen nach dem typischen 08/15-Tom-Clancy-Verschnitt aus, den man heutzutage an jeder Ecke serviert bekommt. Was ist nur aus dem coolen Indianer Tommy geworden? Und warum wurden Portale und Wallwalks gestrichen? Doch als uns Projektleiter Chris Rinehart in Utah knapp 40 Minuten des Spiels präsentierte, wandelte sich bei so manchem die Skepsis in freudige Erwartung.

Prey 2 wird einen ganz anderen Ansatz verfolgen als sein Vorgänger. Statt linearer Levesl werdet ihr ein Open-World-Spiel bekommen. Doch bevor ihr eure Umgebung frei erforschen dürft, wacht ihr auf der Alien-Sphäre auf, die ihr aus Teil 1 kennt, nachdem euer Flugzeug gekidnappt wurde und dort notlanden musste. Der Anfang spielt parallel zu den Geschehnissen des Vorgängers. In der Rolle des US-Air-Marshalls Killian Samuels seid ihr zum Glück gleich mit einer Waffe ausgestattet und begebt euch auf Alien-Jagd. Das geht so lange gut, bis ihr niedergeschlagen werdet und alles um euch herum schwarz wird.

Prey 2 - Live Action Trailer

Statt die Geschichte dann aber in einer Gefängniszelle fortzuführen, springt Prey 2 ein paar Jahre in die Zukunft. Killian befindet sich nun auf der Alien-Welt Exodus, einem Planeten, der aufgrund der astronomischen Konstellation wortwörtlich eine helle und eine dunkle Seite hat. Auf diesem Planeten wird es drei große Städte geben, die ihr erforschen könnt. Für die Präsentation beschränkte sich Chris Rinehart auf eine Stadt, die vom Stil her sehr an den Film „Bladerunner" erinnerte. Düster und dreckig erleuchten Neonschilder das Umfeld, während Fluggeräte mit Werbetafeln ihre Kreise ziehen und Hochhäuser das Blickfeld ausfüllen. Bars und Nachtclubs laden zu einem Besuch ein, während Passanten durch die Gegend laufen. Das Problem an der Sache ist, dass Killian sich nicht erinnern kann, was in der Zwischenzeit passiert ist.

Ein Held, kein Gedächtnis

Da ist er also wieder, der Held ohne Gedächtnis. Ein beliebtes Stilmittel für Entwickler, die zu faul sind, sich eine richtige Geschichte auszudenken. Dies soll hier aber nicht der Fall sein. Der Spieler soll sich so besser in sein virtuelles Alter Ego hineinversetzen und die Welt um sich herum besser kennenlernen können. Man wächst sozusagen mit Killian mit. Und recht schnell stellen wir fest, dass unsere Umwelt uns als Kopfgeldjäger wahrnimmt, und versuchen, diese Fußstapfen zu füllen.

In der Stadt, die uns präsentiert wurde, könnt ihr euch frei bewegen. Damit ihr wisst, was wo los ist und welche Aufgaben auf euch warten, gibt es den Visor. Durch einen Knopfdruck wird die Gegend gescannt und Personen werden hervorgehoben. Je nach deren Farbe sind sie von Interesse oder eben nicht. Leuchten sie grün, sind es nur einfach Passanten. Leuchten sie aber gelb, könnt ihr weiter mit ihnen interagieren und je nach Situation eingreifen. weiter...

Bestellen
Einfache Bezahlung mit:
Einloggen

Kommentare zu Prey 2

  • Zitat von »loligerlol«
    Wenn man sich jetzt die Unterschiede zwischen den 1. und 2. Teil anschaut, wird prey 3 wahrscheinlich ein slack and hay im sinne von diablo & co. bzw. ein action spiel nach god of war


    Was ist ein Slack and Hay? :D

  • Wenn man sich jetzt die Unterschiede zwischen den 1. und 2. Teil anschaut, wird prey 3 wahrscheinlich ein slack and hay im sinne von diablo & co. bzw. ein action spiel nach god of war

  • Klingt alles vielversprechend aber warum zum Teufel schreibt man dann beim ersten Teil im Abspann "continues..." hin? Eine direkte Fortsetzung mit Tommy wäre schon cool gewesen aber was will man machen.

  • Ich will meinen Indianer wieder, Tommy war ne coole Sau :D

  • streicht den Namen Prey und nennt es einfach "Skymarshall" oder so ..

  • hmm naja mich hat der erste Teil nie interessiert...vllt. ja der aber...naja

Informationen zu Prey 2

Titel:
Prey 2
System:
PC PlayStation 3 Xbox 360
Entwickler:
Humanhead Studios
Publisher:
Bethesda Softworks
Genre:
First-Person-Shooter
USK/PEGI:
Noch nicht erteilt / -
Spieler:
Offline: 1 / Online: -
Release:
2012
Off. Seite:
Watchlist:
In Watchlist eintragen

Features:

PC Xbox 360 PlayStation 3

  • offene Spielwelt mit drei großen Städten
  • upgradebare Waffen und Gadgets
  • verschiedene Lösungsansätze in den Missionen
  • Parcours-Spielmechanik a la Mirrors Edge

News zu Prey 2

  • multi Icon Arkane Studios

    Dishonored-Macher heuern für erstes Next-Gen-Projekt an

  • multi Icon Prey 2

    Entwicklung nun bei Arkane Austin? [2]

  • multi Icon Prey 2

    Release noch lange nicht in Sicht [4]

... alle News anzeigen

Bilder zu Prey 2

Videos zu Prey 2

Top-Angebote

STYLE WECHSELN
 
PLATTFORMAUSWAHL

Weitere Plattformen

WIR PRÄSENTIEREN

WERBUNG

UMFRAGEN

Momentan ist keine Umfrage verfügbar.