Komplettlösung - Portal 2 : Hilfestellung für Portalisten

  • PC
  • PS3
  • X360
Von Kommentieren

Zeitrahmen: 10 Minuten
Schwierigkeitsgrad: leicht

Spieler B marschiert rechtsherum zur Ecke und setzt sein Portal ganz hinten rechts an die Wand. Er dreht sich um, läuft zur Lichtbrücke und platziert an deren linkes Ende das andere Portal. Daraufhin sollte die Lichtbrücke ganz rechts am Rand bis zur anderen Seite des Bereiches verlaufen (siehe Bild).

Spieler B läuft auf "seiner" Lichtbrücke entlang, bis er direkt neben einem Knopf zu seiner Rechten steht. Nun ist Spieler A an der Reihe: Der setzt sein erstes Portal ganz hinten ans Ende der verlängerten Lichtbrücke. Danach dreht er sich um und schaut in Richtung Startpunkt. Direkt rechts daneben sieht er eine etwas breitere weiße Wand. Er setzt sein zweites Portal wahlweise ganz links oder in die Mitte dieser Wand.

Spieler B drückt nun den Knopf, woraufhin Gel vom Himmel fällt. Wichtig ist, dass zumindest ein paar Tropfen auf die von Spieler A verlängerten Lichtbrücke fallen. In unserem Falle war es gar nur ein kleiner Klecks, der jedoch vollkommen ausreichte. Nun laufen beide Spieler zur eingefärbten Stelle und springen mittels dieser auf die dahinterliegende Plattform, dort wo die Aufschrift "Exit" zu sehen ist.

Folgt dem Weg bis zur Tür und hüpft dahinter auf die nächste Lichtbrücke. Spieler A geht linksherum bis zur Ecke und platziert das eine Portal direkt vor sich. Das andere projiziert er an die Wand zu seiner Linken, woraufhin die Lichtbrücke über Eck verlängert wird. Während Spieler B über die neue Brücke bis zur anderen Seite marschiert, bleibt Spieler A beim roten Knopf stehen.

Spieler B gelangt zu einer Ecke, die exakt die gleichen weißen Wandflächen wie jene zuvor besitzt. Er platziert seine Portale entsprechend genauso wie Spieler A zuvor, um die Lichtbrücke erneut über Eck zu verlängern. Spieler A drückt den Knopf, woraufhin massig blaues Gel auf die jüngste Brücke klatscht. Dank dessen springt Spieler B auf eine überhöhte liegende Plattform.

Spieler B dreht sich zuerst um und schaut noch mal auf die Stelle mit dem blauen Gel. Darunter entdeckt er eine weiße Plattform, auf die er sein erstes Portal projiziert. Er läuft anschließend linksherum weiter und sieht zu seiner Rechten die ursprüngliche Lichtbrücke. Direkt darüber lokalisiert er eine weiße Deckenfläche, auf die sein zweites Portal gehört. Danach drückt Spieler A noch mal den Knopf, woraufhin das Gel durch das Deckenportal auf die Brücke fällt. Spieler A läuft dorthin und springt dank des Gels ebenfalls auf die überhöht liegende Plattform, von der aus ihr beide gemeinsam zum Ausgang gelangt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel