Komplettlösung - Portal 2 : Hilfestellung für Portalisten

  • PC
  • PS3
  • X360
Von Kommentieren

Zeitrahmen: 20 Minuten
Schwierigkeitsgrad: schwer

Gleich zu eurer Rechten entdeckt ihr eine euch mehr als bekannte Konstruktion: ein Katapult mitsamt weißer Deckenfläche. Direkt gegenüberliegend befindet sich ebenfalls eine Nische, über der eine Lichtbrücke zu sehen ist. Spieler A platziert ein Portal an die Decke oberhalb des Katapultes und das andere auf dem Boden der Nische. Letzteres sollte dabei NICHT direkt unter der Lichtbrücke liegen, sondern links oder rechts daneben!

Spieler B stellt sich sogleich auf das Katapult und hüpft, nach vorne laufend, auf die überhöht liegende Plattform. Dort kann er nun ein Portal ans Ende der Lichtbrücke setzen und zurück nach unten in die Nische fallen. Spieler A schaut von der Nische aus nach rechts und lokalisiert dort eine einsame weiße Bodenplatte. Er setzt auf diese das Portal, das er zuvor in der Nische platziert hat.

Spieler B stellt sich erneut auf das Katapult und betrachtet im Sprung die weiße Wand vor seinen Augen. Auf diese muss er nun das andere Portal setzen, sodass er auf seine frisch verlängerte Lichtbrücke fällt. Er geht ein paar Schritte nach vorne und hüpft vor der Kreuzung auf die unter ihm liegende Plattform.

Nun begibt sich Spieler A auf das Katapult und lässt sich nach oben schleudern. Zunächst kracht er dabei gegen die verlängerte Lichtbrücke, weshalb Spieler B sein zweites Portal auf eine andere weiße Wandfläche seiner Wahl verschiebt. Danach hüpft Spieler A stetig auf und ab. Spieler B muss nun das Portal an die gleiche Position wie vorhin setzen, und zwar genau dann, wenn Spieler A gerade vom Katapult nach oben geschleudert wurde. Folgerichtig landet er auf der verlängerten Lichtbrücke und kann zu Spieler B marschieren.

Spieler B schaut jetzt nach rechts in die kleine Nische mitsamt der weißen Wand. Er setzt auf diese das zweite Portal, woraufhin die Lichtbrücke von rechts nach links den gesamten Gang ausfüllt. Springt beide über Eck in die Nische und marschiert die Brücke linksherum entlang. Am Ende bleibt nur noch ein Hopser zu eurer Rechten, um zum zweiten Raum des Tests zu gelangen.

Jetzt wird es bedeutend komplizierter: Spieler A lokalisiert die Kammer mit dem Katapult und platziert an deren Decke sein erstes Portal. Danach sucht er die Schräge links daneben und setzt auf diese das zweite Portal. Spieler A stellt sich sogleich auf das Katapult und landet in einem abgetrennten Bereich. Dort springt er rechts auf die schmalen Stufen und setzt das eine Portal ans Ende der Lichtbrücke zu seiner Linken. Er dreht sich nach rechts und lokalisiert ein kleines weißes Wandstück, das rechts unterhalb der Lichtbrücke zu sehen ist. Auf diese gehört das zweite Portal gesetzt, woraufhin die Lichtbrücke entsprechend verlängert wird (siehe Bild).

Spieler B marschiert nun zu dem verlängerten Brückenstück und springt auf dieses. Er läuft rechtsherum durch das Portal von Spieler A und dreht sich sogleich nach rechts, wobei er nun in den abgetrennten Bereich mitsamt Spieler A blicken sollte. In diesem befindet sich ebenfalls eine Schräge, auf die Spieler B sein erstes Portal platziert. Er läuft zurück zum Startpunkt und projiziert sein zweites Portal oberhalb des Katapultes. Spieler B stellt sich auf das Katapult und fliegt nun quer durch den Raum in einen weiteren abgetrennten Bereich.

In diesem findet er eine weitere Schräge vor, auf die er unbedingt (!) eines seiner Portale setzt. Danach geht er rechtsherum weiter und blickt zur Raummitte hin. Spieler A schaut hinter die Lichtbrücke und lokalisiert dort ebenfalls eine kleine weiße Fläche, sowohl auf der Wand zu seiner Linken als auch zu seiner Rechten. Er platziert sein zweites Portal auf die rechte der beiden Flächen, woraufhin die Lichtbrücke von dieser Stelle aus nach links verlaufen sollte (siehe Bild).

Spieler B springt auf die neue Lichtbrücke und marschiert durch das Portal von Spieler A. Er wartet auf der Mitte der Brücke, bis Spieler A sein zweites Portal wieder auf die Fläche rechts unterhalb der Lichtbrücke platziert hat, genau wie just zuvor. Spieler B läuft erneut durch die Portale und hüpft linksherum zum Startpunkt. Er platziert sein zweites Portal oberhalb des Katapultes und stellt sich darauf, um aus der anderen Schräge herauszuhüpfen.

Nun befindet sich Spieler B bereits beim Ausgang, doch wie kommt jetzt Spieler A dorthin? Ganz einfach: Indem er die gleiche Odyssee durchmacht wie sein Kollege! Spieler B kann von seiner Position aus sämtliche weißen Flächen sehen, die Spieler A vorhin zum Bau der Lichtbrücken benötigt hat. Ergo praktiziert ihr einfach die gleichen Aktion erneut, allerdings mit vertauschten Rollen. Nur der Anfang ist etwas anders: Da sich Spieler A bereits in dem Bereich mit der einen Schräge befindet, kann er gleich auf diese ein Portal setzen und muss dann nur warten, bis Spieler B mit seinen Portalen die Lichtbrücke direkt vor dem abgetrennten Bereich erzeugt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel