Komplettlösung - Portal 2 : Hilfestellung für Portalisten

  • PC
  • PS3
  • X360
Von Kommentieren

Zeitrahmen: 15 Minuten
Schwierigkeitsgrad: schwer

Vor euch seht ihr einen Steg. Stellt euch beide links neben diesen Steg und schaut von der Plattformkante nach unten auf den Boden. Beide Spieler müssen hier nebeneinander eines ihrer Portale projizieren. Danach dreht ihr euch kollektiv um und erblickt genau zwei Schrägen, über denen die Zahlen 01 und 02 zu sehen sind. Spieler A setzt sein Portal auf die rechte und Spieler B auf die linke Schräge. Unsere Bildmontage zeigt, wie alles letztlich auszusehen hat.

Sobald Spieler A durch sein Bodenportal springt, hechtet er aus der Schräge heraus und landet auf einer weit entfernt liegenden Plattform. Um diese wieder verlassen zu können, projiziert er an eine Wand zu seiner Rechten das vormalige Bodenportal und kann direkt zum Startpunkt zurückmarschieren.

Hüpft hingegen Spieler B durch sein Bodenportal, dann knallt er gegen einen Wandschalter, der sich oberhalb des Stegs befindet. Daraufhin blinkt links daneben an einem Rohr ein grünes Licht auf, das kurze Zeit später exakt dreimal flackert. Gleichzeitig hört ihr ein Geräusch, vergleichbar mit einem Countdown. Abschließend hüpft ein Würfel aus dem Rohr heraus und fällt sogleich wieder in dieses hinein.

Jetzt wird es kritisch: Beide Spieler müssen nun korrekt koordiniert durch ihre Portale springen, damit der eine den Würfel im Flug fangen kann. Spieler A stellt sich hierfür vor sein Bodenportal und wartet, bis Spieler B in sein eigenes gefallen ist. Danach achtet Spieler A auf den akustischen Countdown: Sobald der erste Ton zu hören ist, springt er unmittelbar danach in sein Portal und sollte genau so aus seiner Schräge heraushüpfen, dass er im Sprung den Würfel fangen kann. Ächz!

Spieler A verlässt die Plattform gemeinsam mit dem Würfel, indem er sein Bodenportal an die Wand projiziert und durch dieses marschiert. Er stellt sich mit dem Würfel so hin, dass er den Laserstrahl zu seiner Linken auf den Sensor ablenkt, der wiederum weit entfernt unterhalb des großen Ventilators zu sehen ist. Wichtig ist hierbei, dass Spieler A den Würfel nicht einfach ablegen kann, sondern ihn wirklich hochhalten muss.

Wartet ab, bis der Ventilator stillsteht. Spieler B schaut sich nun etwas um: Wenn er auf sein Portal auf der Schräge blickt und sich um 90 Grad nach links dreht, dann sollte er eine dritte Schräge sehen. Er setzt nun besagtes Portal auf besagte Schräge und springt in sein Bodenportal hinein. Er fliegt jetzt quer durch den Raum und durch den (hoffentlich) ruhig gestellten Ventilator.

Spieler B betritt zu seiner Rechten den Raum und läuft ganz nach hinten bis zur Fensterscheibe. Dort bleibt er stehen und wartet. Spieler A legt den Würfel kurz beiseite und geht ein paar Schritte seitwärts beziehungsweise nach rechts. Er sollte nun direkt auf eine kleine weiße Wand blicken, auf die er ein Portal projiziert, und den Würfel so positionieren, dass der Laserstrahl senkrecht hindurchverläuft (siehe Bild).

Spieler A dreht sich nun um und betrachtet das weiße Wandstück rechts neben dem großen Schalter. Zur Orientierung: Auf dieser steht ebenfalls 01. Er setzt direkt über diese Zahl das andere Portal und schaut, dass der Laserstrahl aus diesem herausschießt. Der Strahl sollte weiterhin bis zum Gebäude sowie durch das Fenster verlaufen, wo sich gerade Spieler B befindet. Der lokalisiert entsprechend den Laserstrahl auf seiner Seite und setzt sein Portal genau auf das Wandstück, das vom Strahl berührt wird.

Danach geht Spieler B ein paar Schritte zurück und lokalisiert den Sensor an der Wand mit der Aufschrift "Fan Shutdown". Er setzt entsprechend das andere Portale auf die gegenüberliegende Seite, sodass der Laserstrahl auf den Sensor trifft. Nun kann Spieler A das eine Portal auf die dritte Schräge setzen, sein anderes wieder auf den Boden links neben dem Steg platzieren und, durch dieses fallend, hinüber zu Spieler B springen.

Zu guter Letzt gehen beide zur großen Tür und ziehen gleichzeitig die beiden Hebel, die links wie rechts daneben hängen. Marschiert die Treppe hinauf, nehmt die CD an euch, die ganz hinten auf dem Tisch liegt, und steckt sie in das grün leuchtende Laufwerk.

 

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel