Komplettlösung - Portal 2 : Hilfestellung für Portalisten

  • PC
  • PS3
  • X360
Von Kommentieren

Zeitrahmen: 20 Minuten
Schwierigkeitsgrad: mittel

Gleich zu eurer Rechten befindet sich eine Nische mit einem Katapult und einer weißen Deckenfläche. Spieler A setzt auf diese ein Portal und das andere auf die Schräge links daneben. Spieler B stellt sich auf das Katapult und fliegt durch das Portal sowie dank der Schräge auf die überhöhte Plattform. Spieler A folgt ihm sogleich.

Einen Raum weiter seht ihr erneut zu eurer Rechten ein Katapult mitsamt weißer Deckenfläche, während sich eine schräge Plattform zu eurer Linken befindet. Spieler A platziert seine Portale genauso wie im Raum zuvor (eines über das Katapult und eines auf die Schräge) und wartet ab. Spieler B läuft durch die blaue Energiebarriere und blickt steil nach oben. Dort sieht er eine senkrecht in der Luft hängende Plattform, die auf beiden Seiten weiß ist. Spieler B platziert auf beiden Seiten seine Portale. Spieler A stellt sich auf das Katapult, fliegt aus der Schräge, durchquert die Portale von Spieler B und landet auf einer überhöhten Ebene.

Spieler B dreht sich um und sieht zu seiner Linken eine weitere Schräge. Er platziert auf diese das Portal der ersten Schräge. Dies ist wichtig: Sollte er versehentlich das Portal oberhalb des Katapultes ersetzen, dann muss er von der Ebene herunterspringen und all seine Aktionen von vorhin wiederholen. Sitzt hingegen das richtige Portal auf der zweiten Schräge, dann marschiert Spieler A zum Katapult und lässt sich zur Ausgangstür katapultieren.

Spieler B stellt sich vor sein Portal auf der Schräge und schaut hindurch. Er sollte direkt auf das Katapult blicken, weshalb er einfach durch sein Portal schreitet. Er wird sogleich dank des Katapultes zurückgeschleudert und landet direkt bei Spieler A sowie dem Ausgang.

Es folgt noch ein dritter Raum, in dem erneut zu eurer Rechten eine Katapult-Decken-Konstruktion steht. Linksherum gelangt ihr hingegen zu einer großen Halle mit insgesamt zwei schrägen Plattform und einer weißen Bodenkachel. Spieler A platziert seine Portale über das Katapult und auf die weiße Bodenkachel. Spieler B stellt sich auf das Katapult und fliegt hinauf zu einer Plattform mitsamt Würfel. Sobald er diese betritt, klappt sie ein und sowohl er als auch der Würfel fallen zu Boden.

Nun versetzt Spieler A das Portal von der Bodenkachel auf die Schräge rechts daneben. Er stellt sich selbst auf das Katapult, fliegt quer durch den Raum und landet bei einem Bodenschalter. Er geht rechtsherum bis zur Plattformkante und wartet. Spieler B nimmt den Würfel und läuft damit zu Spieler A. Er schaut nach oben zu ihm, sodass Spieler A seinerseits den Würfel entgegennehmen kann. Danach stellt er diesen auf den Bodenschalter und hüpft runter zu Spieler B.

Jetzt platziert Spieler A ein Portal auf die Schräge, welche zu seiner Linken sowie über ihm an der Wand hängt. Da er kurz zuvor durch eine blaue Energiebarriere geflogen ist, muss er das andere Portal erneut über dem Katapult setzen. Spieler A stellt sich sogleich auf das Katapult und landet in einer Nische mit zwei weiteren weißen Wandflächen. Er setzt folgerichtig seine beiden Portale auf diese und wartet ab.

Nun muss endlich auch Spieler B mal wieder ein paar Portale basteln. Genau genommen setzt er genau wie just zuvor Spieler A eines auf die Schräge, die erhöht an der Wand hängt, und eines an die Decke oberhalb des Katapultes. Spieler B stellt sich sogleich auf letzteres und fliegt jetzt sowohl durch seine Portale als auch durch jene von Spieler A. Abschließend platziert er ein Portal neben der Ausgangstür und das andere auf eine beliebige weiße Fläche, die Spieler A zu Fuß erreichen kann. Danach ist es ein Leichtes für beide, den Testraum endlich zu verlassen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel