Komplettlösung - Portal 2 : Hilfestellung für Portalisten

  • PC
  • PS3
  • X360
Von Kommentieren

Zeitrahmen: 10 Minuten
Schwierigkeitsgrad: mittel

Spieler A schnappt sich den Würfel und geht damit geradewegs zum Laserstrahl. Er sollte nun damit ein wenig herumexperimentieren und den Strahl nacheinander auf die drei Sensoren lenken, die sich vor ihm, zu seiner Linken sowie zu seiner Rechten befinden. In ersterem Fall bewegt sich einerseits die Plattform links neben dem Sensor nach unten und andererseits die Plattform rechts neben dem Sensor nach oben. Bei den anderen beiden Sensoren fährt jeweils einer der beiden tödlichen Stampfer, die in den Raumecken liegen, gen Decke.

Spieler B läuft links nahe der Wand zum ersten Stampfer und wartet, bis Spieler A diesen dank Würfels, Laserstrahls und des Sensors zu seiner Linken beseitigt hat. Spieler B marschiert weiter und stellt sich auf die aus dem Wasser herausragende Plattform. Dort projiziert er sogleich seine Portale auf die links neben ihm liegende Wandfläche. Genau genommen platziert er eines ganz hinten ungefähr auf seiner Höhe und das andere unmittelbar neben ihm sowie eine halbe Kachel unterhalb seiner Position (siehe Bild).

Spieler A richtet den Würfel neu aus, damit der Laserstrahl den Sensor in der Mitte beziehungsweise den auf der weißen Wand berührt. Dabei sollte er jedoch aufpassen, dass er nicht versehentlich Spieler B mit dem Laserstrahl verletzt. Die Plattform, auf der Spieler B steht, sollte sich nun senken und dafür die andere rechts daneben aufsteigen. Spieler B schreitet durch sein Portal, um direkt zur emporsteigenden Plattform zu gelangen. Beide Spieler warten ab, bis Spieler B nur noch wenige Zentimeter von der Decke entfernt ist.

Nun muss sich Spieler A etwas beeilen: Er richtet den Würfel so aus, dass der Laserstrahl den Sensor zu seiner Rechten berührt. Daraufhin sollte sich die Plattform wieder senken und gleichzeitig der zweite Stampfer nach oben fahren. Sobald er aus dem Weg geräumt ist, hechtet Spieler B weiter und marschiert rechtsherum um die Ecke. Er geht bis zur Ausgangstür und setzt links neben dieser ein Portal seiner Wahl. Danach läuft er ein paar Schritte zurück und blickt wieder zur großen weißen Wandfläche. Er platziert das andere Portal ganz hinten oberhalb der stillstehenden Plattform.

Spieler B richtet den Würfel ein letztes Mal neu aus, sodass er wieder auf den Sensor zu seiner Linken zeigt. Danach kann er problemlos zum Portal von Spieler A marschieren und sich ebenfalls zur Ausgangstür begeben.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel