Komplettlösung - Portal 2 : Hilfestellung für Portalisten

  • PC
  • PS3
  • X360
Von Kommentieren

Zeitrahmen: 10 Minuten
Schwierigkeitsgrad: mittel

Das nächste Rätsel ist recht lustig: Spieler A bleibt zunächst bei den Bodenschaltern stehen, während Spieler B nach rechts zur Glaswand schielt. Ganz links oben befindet sich eine Nische, die nicht verglast ist. Spieler B setzt dort ein Portal an die Decke und das andere auf eine beliebige Fläche, die er zu Fuß erreichen kann. Daraufhin wechselt er die Seiten, um zur Nische zu gelangen.

Als Nächstes probiert Spieler A beide Bodenschalter aus: Vor ihm sollten sich die großen, gelben Blöcke auf oder ab bewegen. Gleichzeitig macht er den Weg für Spieler B entweder frei oder er versperrt ihn - eben je nachdem, welchen Bodenschalter er gerade betätigt.

Spieler B hat eigentlich nur eine Aufgabe: Er läuft stur geradeaus und dreht sich im Laufe des Parcours genau einmal um, nämlich wenn er direkt vor einer weißen Wand steht. Spieler A hingegen muss die Schalter in einer bestimmten Reihenfolge drücken, wobei er zwischendurch immer brav abwartet, bis Spieler A sich vorwärtsbewegt hat beziehungsweise nicht mehr weiterlaufen kann. Die Reihenfolge, wie die beiden Schalter betätigt werden müssen, lautet folgendermaßen: zunächst keinen der beiden, dann den rechten, dann erneut keinen, den rechten, den linken und abschließend wieder keinen.

Habt ihr es richtig gemacht, dann sollte Spieler A vor einem Würfel mit verspiegelter Oberfläche stehen. Er nimmt diesen und geht ein paar Schritte zurück. Spieler B tritt erneut auf den linken Schalter, woraufhin Spieler A eine Etage tiefer fährt und danach noch mal ein paar Schritte zurückläuft. Spieler B steigt nun auf den rechten Schalter, wonach Spieler A wieder nach vorne marschieren kann und dabei eine Etage nach unten fällt. Dort projiziert er auf die Wand genau das Portal, das er vorhin an die Decke der Nische gesetzt hat. Sollte er dessen Farbe vergessen haben, kann Spieler B diese ihm nach einem kurzen Blick in besagte Nische nennen.

Mit dem Würfel in der Hand läuft Spieler A an den Bodenschaltern vorbei und setzt ihn unter den Laserstrahl, um diesen wiederum auf den weißen Steinblock zu lenken. Spieler B projiziert das eine Portal sogleich auf den Block und das andere Portal gegenüberliegend an die Wand, genau genommen auf die überhöht liegende weiße Kachel. Der Laserstrahl sollte nun über den Steinblock schießen und den über der Ausgangstür hängenden Sensor treffen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel