Komplettlösung - Portal 2 : Hilfestellung für Portalisten

  • PC
  • PS3
  • X360
Von Kommentieren

Zeitrahmen: 10 MinutenSchwierigkeitsgrad: schwer

Marschiert geradeaus und springt in das Becken. Dort strömt von rechts weiße Gelmasse heraus. Mit dieser könnt ihr nun eine beliebige Wand einfärben, um darauf ein Portal zu erzeugen. Projiziert hierfür das orangefarbene Portal genau dort auf den Boden, wo das Gel aufkommt, und das blaue Portal an eine beliebige Stelle, aus der das Gel heraussprudelt. Färbt nun Stück für Stück den ganzen Raum weiß.

Schaut euch die Wände um euch herum an und lokalisiert die drei Gitter. Platziert das blaue Portal direkt vor das mittlere Gitter, damit das Gel außerhalb des Raumes gegen eine Wand spritzt. Projiziert sogleich das blaue Portal auf die besagte Wand und lasst euch in das orangefarbene fallen, um das Becken zu verlassen.

Direkt hinter dieser Wand stehen zwei große Pfeiler und rechts daneben eine schräge Plattform. Ihr müsst nun nach und nach den Boden in deren unmittelbarer Umgebung einfärben und anschließend sowohl die schräge Plattform als auch die Innenseiten der Pfeiler, die sich gegenüberstehen, mit weißem Gel schmücken (siehe Bild). Um Letzteres zu bewerkstelligen, spritzt ihr die Pfeiler zunächst von einem Bodenportal aus an und setzt anschließend das blaue Portal abwechselnd an den linken sowie an den rechten Pfeiler, um diese Stück für Stück beziehungsweise von unten nach oben einzufärben.

Am rechten Pfeiler hängt ganz weit oben ein Steg: Sobald ihr die Fläche oberhalb des Stegs mit weißer Farbe versehen habt, projiziert ihr dorthin das blaue Portal (siehe Bild) und direkt vor euch das orangefarbene. Wechselt die Seiten und marschiert den Steg entlang. Blickt, beim Stegende angelangt, nach unten, wo ihr die weiß gefärbte Schräge sehen solltet. Ist sie noch nicht eingefärbt, dann holt dies spätestens jetzt nach. Danach setzt ihr ein Portal auf die Schräge und ein weiteres Portal direkt unter euch, in welches ihr problemlos hineinspringen könnt. Tut dies und hüpft durch das andere Portal auf einen weiteren Steg, der euch direkt zum Ausgang führt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel