Komplettlösung - Portal 2 : Hilfestellung für Portalisten

  • PC
  • PS3
  • X360
Von Kommentieren

Zeitrahmen: 10 Minuten
Schwierigkeitsgrad: schwer

Für diesen Test müsst ihr zunächst ein paar Dinge vorbereiten: Zu eurer Linken lokalisiert ihr eine Nische mit zwei weißen Wänden. Spieler B setzt ein Portal auf eine der beiden und dreht sich um. Er läuft schräg rechts zu einem Rohr, einer weißen Bodenplatte sowie einem roten Knopf. Spieler B projiziert sein zweites Portal auf den Boden und drückt den roten Knopf. Er geht zurück zur Nische und versetzt sein erstes Portal auf die gegenüberliegende Wand innerhalb der Nische. Danach drückt er noch mal den roten Knopf, woraufhin der gesamte Nischenboden rot gefärbt sein sollte.

Spieler A lokalisiert links neben der Nische zwei weiße Wandflächen, die direkt übereinander liegen. Er setzt ein Portal auf eine dieser Flächen und das andere unterhalb des Rohres, wo sich eines der Portale von Spieler B befindet. Nun drückt Spieler A den Knopf, woraufhin das rote Gel quer über den Bereich verteilt wird. Spieler A wiederholt die Aktion, nur dass er zuvor sein erstes Portal auf die andere Wandfläche platziert.

Als Nächstes betrachtet Spieler A gründlich seine Umgebung: Am rechten Ende der von ihm erzeugten Gelspur entdeckt er zwei weitere Knöpfe. Zudem erspäht er auf der anderen Seite beziehungsweise rechts oberhalb der Nische eine Schräge. Des Weiteren sollte er registrieren, dass er dank des Gels nun bedeutend flotter von einer Seite zur anderen gelangt.

Spieler A setzt seine Portale auf die beiden Nischenwände und merkt sich hierbei die Farbe des linken Portals. Spieler B geht in die Nische und schaut durch das rechte Portal, wo er sich selbst sieht. Er läuft konstant durch dieses Portal und gewinnt dabei dank des roten Gels zunehmend an Geschwindigkeit.

Alle nun folgenden Aktionen müssen so rasch wie möglich verrichtet werden. Spieler A nutzt deshalb unbedingt die rote Gelspur auf dem Boden aus, um schnellstens von einer Position zur anderen zu flitzen. Zunächst rennt er zu den beiden Knöpfen und drückt den rechten der beiden, woraufhin eine Plattform aufklappt. Danach flitzt er zurück in Richtung Nische und schießt das Portal der Farbe, die er sich gemerkt hat, auf die Schräge.

Spieler A rennt sofort wieder zurück zu den Knöpfen und schaut nach links sowie nach oben zur aufgeklappten Plattform. Währenddessen fliegt Spieler B quer durch die Luft und landet auf besagter Plattform. Er marschiert bis ganz nach hinten und blickt schräg nach oben, sobald er die Kante erreicht hat. Spieler A drückt den Knopf, vor dem er gerade steht. Daraufhin fällt ein Würfel direkt vor den Augen von Spieler B herab, den dieser fangen muss. Spieler B dreht sich sofort (!) um und läuft so weit wie nur möglich die Plattform zurück. War er schnell genug, dann klappt die Plattform unter seinen Füßen erst dann wieder ein, sobald er sich über dem rettenden Boden befindet.

Er geht mit dem Würfel zur Ausgangstür, setzt ihn auf den Bodenschalter und verlässt gemeinsam mit Spieler A die Testkammer.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel