Komplettlösung - Pokémon Sonne & Mond : Komplettlösung, Tipps, Starter-Guide, PokéDex vervollständigen

  • 3DS
Von Kommentieren

Pokémon Sonne und Mond Komplettlösung: Hauholi City

Ihr werdet sofort von einer Einwohnerin der Stadt begrüßt. Sie bringt euch den Alola-Gruß bei. Geht links von ihr die Rampe zum Strand hinunter. Direkt vor der Rampe findet ihr einen Pokéball. Sprecht mit den Bewohnern am Strand und vor den Gebäuden. Gleich im ersten Abschnitt schenkt euch eine Dame einen Trank. Kaum betretet ihr das Einkaufsviertel, taucht Tali erneut auf. Er zerrt euch in den Laden rechts von euch und erkundigt sich nach einem Geschenk, das angeblich alle bekommen, die ein Rotom-Pokédex besitzen.

Er scheint recht zu haben, die Frau hinter der Theke gibt euch den Pokémon-Sucher. Mit ihm könnt ihr Fotos von Pokémons machen, jedoch nur an den Stellen, auf die Rotom euch aufmerksam macht. Tali läuft schon einmal nach draußen, ihr bekommt noch einige Erklärungen zum Pokémon-Sucher. Links unten im Laden steht ein Mann in einem weißen Kittel. Sprecht ihn an. Er fragt euch, ob ihr einen Moment Zeit habt, antwortet mit „Na sicher!“. Er bittet euch, zehn verschiedene Pokémon-Arten zu fangen. Wart ihr fleißig, habt ihr diese Anzahl bereits gefangen, vermutlich sogar mehr.

Wenn dem nicht so ist, kehrt ihr zu dem Mann zurück, sobald ihr genügend Pokémon gefangen habt. Er gibt euch zehn Hyperbälle als Belohnung dafür, so viele Pokémons sehen zu können. Geht dann zur Theke zurück und sprecht mit der linken Verkäuferin. Diese veranstaltet eine Lotterie, bei der eine Nummer gezogen wird. Stimmt sie mit der ID eines eurer Pokémons überein, erhaltet ihr einen Preis. Wir bekamen beim ersten Besuch eine Kuhmuh-Milch. Kehrt immer wieder mal hierher zurück, um erneut an der Lotterie teilzunehmen. Das geht jedoch nur einmal am Tag.

Habt ihr mit allen Anwesenden gesprochen, verlasst ihr den Laden. Tali wartet bereits auf euch und auch Lilly taucht auf. Ihr erfahrt, dass es sich bei dem Laden, in dem ihr soeben wart, um die Touristeninformation handelt. Tali erzählt davon, dass ihr nun Fotos von Pokémons machen könnt, da euer Pokédex erweitert wurde. Tali macht sich auf den Weg, um etwas zu essen, und Lilly will sich die Boutiquen anschauen. Gleich danach kommt ein Mann auf euch zu, der euch auf den Sucher anspricht. Er zeigt auf ein Loch in der Mauer und sagt euch, dass ihr dort mit dem Sucher Fotos machen könnt. Lauft zum Loch in der Wand und drückt die R-Taste.

Macht jetzt sechs Bilder von Pikachu. Rotom teilt euch mit, dass er nur eines der Bilder ausstellen kann. Sucht euch das aus, das euch am besten gefällt, und bestätigt die Wahl mit Druck auf A. Ihr erhaltet sofort einige Reaktionen auf euer Bild. Rotom informiert euch nun, dass ihr Bewertungen für eure Bilder bekommt. Habt ihr 1.500 Bewertungen erhalten, wird er euren Pokémon-Sucher auf Stufe zwei aufrüsten. Ihr habt anschließend die Möglichkeit, euer Bild zu speichern, weitere zu machen oder den Sucher zu beenden. Nachdem ihr den Sucher beendet habt, gibt euch der Mann, der euch das Loch gezeigt hat, noch einige Infos mit auf den Weg. Rotom meldet sich und sagt, dass ihr in der Boutique vorbeischauen sollt.

Auf der linken Seite könnt ihr durch ein kleines Tor auf eine Fläche mit hohem Gras gelangen. Wenn ihr möchtet, könnt ihr euch dort nach wilden Pokémons umschauen. Wenn nicht, folgt ihr der Straße und geht rechts zur Boutique. Vor der trefft ihr Lilly wieder. Sie fragt euch, ob ihr euch eure Kleidung selbst aussucht oder eure Mutter dafür verantwortlich ist. Beantwortet die Frage. Sie gibt euch kurz danach einen Gegenstand, ein Linsenetui. Dieses bekam sie eben geschenkt, besitzt aber bereits eins, weswegen sie das neue gerne an euch weitergibt. Sie richtet noch einmal das Wort an euch und geht weg.

Geht zur Frau in Grün rechts am Straßenrand. Sie schenkt euch einen Seidenschal. Betretet danach die Boutique zu eurer Rechten. Hier könnt ihr oben links in der Umkleidekabine euer Outfit ein wenig verändern. Ein Tropen-Shirt steht zur Auswahl, zudem könnt ihr nun eure Kappe absetzen. Rechts an der Theke könnt ihr euch weitere Sachen kaufen. Schaut einfach, ob euch etwas gefällt, achtet aber darauf, dass diese Dinge Pokédollar kosten. Seid ihr mit eurem Outfit zufrieden, verlasst die Boutique.

Links daneben befindet sich ein Friseursalon. Hier könnt ihr euch eine neue Frisur und eine andere Haarfarbe aussuchen, auch diesmal müsst ihr jedoch mit Pokédollar bezahlen. Folgt der Straße weiterhin und redet mit den Passanten, auf die ihr trefft. Geht kurz vor der Kreuzung links durch das Tor in den Bereich mit dem hohen Gras. Lauft nach unten, ihr findet ein Item. Diesmal sammelt ihr einen Beleber ein. Vor dem Pokémon-Center auf der rechten Straßenseite steht ein Mann mit gelber Kleidung. Sprecht ihr ihn an, schenkt er euch einen Heilball.

Betretet das Pokémon-Center. Links neben dem Café steht eine in Weiß gekleidete Frau. Sprecht mit ihr, sie hat eine Bitte an euch. Sagt ihr, dass ihr Zeit habt. Sie erzählt euch jetzt davon, dass auf dem Hauholi-Friedhof Driftlons leben. Sie möchte, dass ihr eines von ihnen fangt und in eurem Pokédex registrieren lasst. Sprecht wieder mit allen Leuten. Rechts neben dem Pokémon-Supermarkt steht ein älterer Herr. Bei ihm könnt ihr Pokémons Attacken verlernen lassen. Nutzt diese Funktion jedoch nur, wenn ihr euch sicher seid, dass ein Pokémon eine Attacke verlernen soll.

Verlasst das Pokémon-Center und geht zur Kreuzung. Ihr belauscht ein Gespräch, in dem über Mitglieder von Team Skull geredet wird. Diese scheinen sich am Hafen herumzutreiben. Das soll euch erst einmal nicht kümmern. Ihr folgt der Straße nach links. Betretet das Grundstück und geht am Schwimmbecken rechts vorbei. Dort findet ihr erneut ein Item, diesmal einen Äther. Betretet danach das Gebäude. Rechts in der Küche sprecht ihr mit der Frau, die euch Backwerk anbietet. Sie schenkt euch eine Illumina-Galette.

Zwar könnt ihr euch noch weiter im Haus umsehen, aktuell gibt es hier aber nichts mehr zu entdecken. Lauft daher raus und folgt der Straße im unteren Bereich. Ihr kommt nun zum Rathaus der Stadt. Geht hinein und sprecht wie gewohnt mit den Leuten. Die Frau auf der Bank vor der Theke schenkt euch einen Beleber. Verlasst das Rathaus und betretet rechts davon den Bereich mit dem hohen Gras. An der unteren rechten Ecke entdeckt ihr das nächste Item: einen Minipilz. Verlasst den Garten und geht nach rechts. Ihr trefft wieder einmal auf Tali, der von den Malasadas schwärmt, die es in dem Laden nebenan gibt.

Betretet das Lokal und bestellt euch beim linken Verkäufer einen Malasada. Wählt nun das Pokémon aus, das ihn mit euch essen soll, es wird dadurch zutraulicher. Beim rechten Verkäufer könnt ihr anschließend einen Maxi-Malasada zum Mitnehmen kaufen, auch den holt ihr euch natürlich. Verlasst das Lokal und geht gegenüber durch das Tor. Lauft durch das hohe Gras bis ganz nach rechts, dort liegt ein Item auf dem Boden. Ihr findet die TM49: Widerhall. Setzt jetzt euren Weg auf der Straße nach rechts fort. Ihr kommt an der Polizeiwache vorbei, in ihr gibt es aber nichts zu entdecken. Lediglich eine Pokémon-Puppe könnt ihr euch anschauen und mit einem Polizisten reden, das war es dann auch schon. Ihr geht stattdessen zum Pier.

Ihr entdeckt Captain Elima, sprecht sie an. Kaum habt ihr das gemacht, tauchen zwei Rüpel von Team Skull auf und verlangen, dass Elima ihre Pokémons rausrückt. Elima beachtet die beiden nicht, was denen gar nicht passt. Sie kommen näher und Elima bittet euch, einen der beiden zu übernehmen. Geht ein paar Schritte auf den Rüpel zu und beginnt den Kampf mit Druck auf A. Der Rüpel setzt ein Level-acht-Zubat ein. Durch den Sieg erleichtert ihr den Rüpel um 256 Pokédollar. Die beiden Rüpel nehmen die Beine in die Hand und suchen das Weite. Elima bedankt sich bei euch und heilt eure Pokémon.

Sie fragt euch, ob ihr euch ihr gewachsen fühlt, ihr antwortet natürlich mit „Ja“. Dadurch kommt es zum Duell gegen Elima. Sie besitzt zwei Pokémon, als Erstes schickt sie einen Mangunior mit Level neun in den Kampf. Ihr zweites Pokémon ist ein Farbeagle mit Level zehn. Gegen diesen Gegner ist zum Beispiel ein Magnetilo recht wirksam. Ganze 1.200 Pokédollar wandern durch den Sieg in eure Tasche. Zudem bittet sie euch noch einmal, an ihrer Prüfung teilzunehmen, und sagt euch auch direkt, wie ihr zur Vegetationshöhle gelangt. Rotom legt sie sogleich als euer nächstes Ziel fest.

Redet nun noch mit den Passanten am Pier, einer von ihnen schenkt euch ein X-Angriff-Item, ein anderer eine X-Abwehr. Ab jetzt sind übrigens alle Tore geöffnet, die zuvor verschlossen waren. Ihr könnt also gleich durch das erste Tor abkürzen, um zur Kreuzung beim Pokémon-Center zu gelangen. Lauft von der Kreuzung aus nach oben. Lilly ruft euch und hält euch kurz auf. Nach dem Gespräch könnt ihr weiterlaufen, jedoch versperrt Tauros erneut den Weg. Hala bittet euch, Tauros ein weiteres Mal zu streicheln. Das macht ihr. Tauros gibt den Weg frei und springt davon, Hala setzt ihm nach.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel