Komplettlösung - Pokémon Sonne & Mond : Komplettlösung, Tipps, Starter-Guide, PokéDex vervollständigen

  • 3DS
Von Kommentieren

Pokémon Sonne und Mond Komplettlösung: Alter Pfad von Poni, Felsenküste von Poni, Ruinen der Heimkehr, Dorf des Seevolkes, Kokowei-Eiland

Pokémon, denen ihr hier unter anderem begegnen könnt: Granbull, Pelipper, Owei, Wailmer, Gastrodon, Kokowei

Lauft ein Stück nach rechts, nach wenigen Schritten startet eine Zwischensequenz. Lilly, Pampross und Hapu'u tauchen nun nacheinander auf. Die Gruppe beschließt, Hapu'u zu folgen. Nachdem Hapu'u mit ihrem Pampross aufgebrochen ist, lernt ihr Hapu'us Großmutter kennen. Durch sie bekommt ihr einen neuen Begleiter, den ihr über PokéMobil rufen könnt: Machomei. Der ist in der Lage, riesige Steinbrocken aus dem Weg zu räumen. Ihr erinnert euch vielleicht, dass ihr schon kurz nach Spielbeginn einen riesigen grauen Felsblock gesehen habt. Diese Blöcke könnt ihr jetzt verschieben und gelangt damit in Bereiche, die euch bisher versperrt wurden.

Die Großmutter erklärt euch noch, wie ihr zu den Ruinen gelangt und verabschiedet sich von euch. Auch Lilly läuft davon, da sie es kaum erwarten kann, die Ruinen der Heimkehr zu erreichen. Ihr steht also wieder einmal alleine da und könnt euch wieder bewegen. Gleich über euch entdeckt ihr an der Mauer ein Funkeln, das ihr mit eurem Zygardewürfel einsammelt. Lauft nach links an der Wand entlang und geht durch die Tür ins Gebäude. Haltet euch rechts und geht am Ende durch die lilafarbene Tür. Sammelt hinten im Raum das Funkeln ein, jetzt dürfte sich Sina wieder bei euch melden. Sie informiert euch, dass ihr einen weiteren Zygarde-Kern eingesammelt habt.

Legt euch hinten links ins Bett. Ein Mauzi weckt euch etwas unsanft und lässt etwas fallen. Ein Aufwecker gelangt so in euren Besitz. Verlasst das Gebäude durch die Tür, durch die ihr es betreten habt. Lauft rechts an der Wand entlang und folgt ihr nach oben. Hinter dem Brunnen wartet eine weitere Stelle für den Zygardewürfel auf euch. Kehrt zum Hauptweg zurück und geht nach rechts zur Kreuzung. Lauft nach oben. Der Weg zum Podium wird euch derzeit noch versperrt, ihr geht hier nach links und sammelt den Leuchtstein ein, der dort am Boden liegt.

Kehrt zur Kreuzung zurück und lauft von ihr aus nach unten an den Rand. Geht nach links, durchquert das hohe Gras und schnappt euch den Zitterorb. Lauft nach rechts und folgt erst dem Weg, der euch nach oben führt. Ihr trefft auf Pokémon-Sammler Michael, dessen Level-43-Tortunator und Level-43-Sen-Long ihr im Kampf besiegt. Hierfür erhaltet ihr 1.376 Pokédollar. Weiter nach oben braucht ihr nicht zu gehen. Dort befindet sich der Wald von Poni, den ihr aktuell nicht betreten dürft. Lauft also zurück und geht in den Bereich mit dem dunklen Boden. Lauft nach links und kämpft gegen Urlauberin Silke, der vier Pokémon zur Verfügung stehen.

Sie attackiert euch mit einem Level-43-Sandan, einem Level-43-Kleinstein, einem Level-43-Vulpix und einem Level-43-Georok. Bis auf das Vulpix besiegt ihr alle Gegner mit Pflanzenattacken. Das Vulpix schaltet ihr schnell mit Biss oder ähnlichen Angriffen aus. Der Sieg bringt euch 2.580 Pokédollar ein. Lauft weiter nach links, geht oben ins hohe Gras und durchquert es nach rechts. Dort liegt die TM79 Eisesodem auf dem Boden. Lauft zurück und haltet euch jetzt rechts. An der Stelle, an der ihr von unten den Geysir seht, lauft ihr nach oben. Rechts neben dem Geysir entdeckt ihr ein weiteres Funkeln für den Zygardewürfel.

Lauft wieder nach unten und dann nach rechts. Geht zwischen den beiden Steinstatuen hindurch, ihr befindet euch jetzt im Gebiet der Ruinen der Heimkehr. Lauft den Weg entlang und schnappt euch an dessen Ende das Funkeln mit eurem Zygardewürfel. Sprecht danach mit Lilly, die ein wenig weiter links steht. Nach dem kurzen Gespräch geht ihr durch den Durchgang ins Innere der Ruinen. Ihr seht hier einige große Steinblöcke, die ihr mit Machomei verschieben müsst. Schiebt als Erstes den linken bis ganz nach oben. Drückt danach den Block rechts von euch weiter nach rechts. Lauft um die Lücke herum und drückt den Block nach oben, wodurch er in das Loch fällt und dort einen neuen Weg bildet.

Geht nun durch den Durchgang und lauft ein Stück in den Raum hinein. Eine Sequenz startet, in der ihr miterlebt, wie Hapu'u zur Inselkönigin ernannt wird. Im folgenden Gespräch erfahrt ihr, wohin ihr nun müsst: nach Kokowei-Eiland. Hierbei handelt es sich um eine kleine Insel, die vor der Küste Ponis liegt. Um dorthin zu gelangen, sollt ihr ins Dorf des Seevolkes zurückkehren und mit dem Oberhaupt sprechen. Hapu'u und Lilly machen sich sofort auf den Weg, ihr folgt ihnen. Nutzt am besten Glurak und fliegt zum Dorf des Seevolkes zurück, dann braucht ihr nicht den ganzen Weg zu Fuß zu laufen. Kaum seid ihr dort angelangt, wohnt ihr einem Gespräch zwischen Hapu'u und Lilly bei. Ihr seht nun auch, wohin ihr gehen müsst und folgt Lilly.

Sprecht mit dem Oberhaupt, das vor dem Boot steht, das wie ein riesiges Karpador aussieht. Während des Gesprächs sagt ihr ihm, dass euer Ziel „Kokowei Eiland“ sei. Euer Gegenüber erlaubt euch die Überfahrt. Steigt ins Boot und setzt nach Kokowei-Eiland über. Nachdem ihr auf Komowei-Eiland angekommen seid, lauft ihr nach links und sprecht mit Lilly. Es folgt ein kurzes Gespräch, das von einem Rascheln unterbrochen wird. Lilly hat nicht bemerkt, dass sie neben einem Kokowei steht, sondern dachte, es sei ein Baum. Das Kokwei (Level 40) greift euch an. Kaum habt ihr euren Gegner besiegt, läuft Lilly auch schon weiter. Ihr seht sie in einiger Entfernung stehen.

Wenn ihr möchtet, könnt ihr im hohen Gras nach neuen Pokémon Ausschau halten, bevor ihr zu Lilly lauft. Es folgt ein längeres Gespräch. Beantwortet Lilly die Frage, die sie euch stellt. Sobald ihr euch wieder bewegen könnt, ist Lilly erneut verschwunden. Lauft nach rechts und folgt dem Pfad, der ganz rechts an der Küste entlang führt. An seinem Ende entdeckt ihr eine Schönschuppe. Geht zurück und nehmt nun den Pfad, der euch nach oben führt. Folgt ihm bis ganz nach oben und sprecht erneut mit Lilly, die vor einem Sockel steht. Auf ihm liegt die gesuchte Flöte, die ihr an euch nehmt. Ihr kehrt automatisch zum Boot zurück und fahrt mit ihm wieder nach Poni.

Das Oberhaupt teilt euch mit, dass ihr nun durch den Canyon von Poni reisen müsst. Diesen findet ihr in der Nähe von Hapu'us Haus, es handelt sich um den Weg, der zuvor versperrt war. Lauft von Hapu'us Haus aus nach oben, wo Lilly bereits auf euch wartet. Sie ist jedoch nicht alleine, sechs Rüpel von Team Skull versperren ihr den Weg. Die wollen nicht lange diskutieren und greifen euch an. Als Erstes bekommt ihr es mit einem Level-44-Imantis zu tun. Der erste Sieg bringt euch 1.408 Pokédollar ein. Kaum ist der besiegt, läuft er weg.

Die übrigen fünf sind davon nicht begeistert und attackieren euch. Ihr müsst jetzt alle fünf Pokémon nacheinander besiegen. Dabei handelt es sich um ein Level-43-Molunk, ein Level-43-Garstella, ein Level-44-Golbat, ein Level-44-Rattikarl und ein Level-44-Alpollo. Auch wenn ihr diesmal gleich fünf Gegner besiegt, bringt euch der Kampf auch diesmal 1-408 Pokédollar ein. Eure Gegner wollen sich nicht geschlagen geben, doch Fran mischt sich ein. Die hat den Kampf beobachtet und jagt die Rüpel weg. Fran erkennt offenbar, dass sie während ihrer Zugehörigkeit bei Team Skull viele Fehler gemacht hat und entschuldigt sich bei euch. Sie schenkt euch einen Z-Kristall, nämlich den Toxium Z, der für Gift-Pokémon gedacht ist.

Der Weg zum Canyon ist frei, doch bevor ihr dorthin lauft, geht ihr nach rechts und sammelt das Funkeln für euren Zygardewürfel ein. Lauft anschließend nach oben und betretet den Canyon von Poni.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel