Komplettlösung - Pokémon Sonne & Mond : Komplettlösung, Tipps, Starter-Guide, PokéDex vervollständigen

  • 3DS
Von Kommentieren

Pokémon Sonne und Mond Komplettlösung: Aether-Haus, Malihe-City, Inselkönig Yasu, Aether-Paradies

Kehrt zum Aether-Haus (auf Route 15) zurück und geht hinein. Lola wartet bereits auf euch, es folgt eine kurze Sequenz. Ihr erfahrt, dass Lilly verschwunden ist. Nachdem Tali euch geschildert hat, was passiert ist, taucht Gladio auf. Der ist so sauer darüber, dass Lilly verschwunden ist, dass er euch mit seinen Pokémon angreift. Inzwischen besitzt er drei Pokémon, ein Level-37-Golbat, ein Level-37-Sniebel und ein Level-38-Typ:Null. Mit Attacken vom Typ Geist, Stahl und Kampf sind die drei Gegner kein Problem und ihr bekommt 3.040 Pokédollar. Gladio entschuldigt sich für den Kampf bei euch und will sofort mit euch zusammen zum Pier aufbrechen. Wollt ihr nichts anderes mehr erledigen, beantwortet seine Frage mit „Ja“, um gleich mit ihm zum Pier zu reisen.

Am Pier angelangt, sagt ihr, dass ihr noch auf Tali wartet. Stattdessen taucht Yasu auf. Yasu rückt nun endlich mit der Sprache raus und verrät euch, dass er der Inselkönig ist. Da ihr eure Inselwanderschaft nicht vergessen habt, müsst ihr ihn besiegen, um sie fortzusetzen. Seid ihr bereit, antwortet ihr entsprechend auf Yasus Frage. Yasu setzt drei Pokémon ein: ein Level-38-Zobiris, ein Level-38-Rokkaiman und ein Level-39-Snobilikat. Besitzt ihr ein Pflanzenpokémon mit hohem Level, könnt ihr alle drei Gegner mit diesem schnell besiegen. Passt nur beim Snobilikat auf, es wird eine Z-Attacke ausführen.

Die Siegprämie beläuft sich auf 6.240 Pokédollar. Weiterhin erhaltet ihr Yasus Z-Kristall, den Noctium Z. Damit habt ihr die große Prüfung bestanden und die Insel Ula-Ula abgeschlossen, zumindest in Punkto Inselwanderschaft. Yasu gibt Gladio und euch noch einige Ratschläge mit auf den weiteren Weg und verschwindet danach. Dafür taucht Tali auf. Er will bei der Suche nach Lilly helfen. Gladio sagt euch, dass sie ins Aether-Paradies gebracht wurde, ihr reist automatisch dorthin. Sagt, dass ihr Lilly suchen wollt, Gladio schlägt daraufhin den Aufzug als ersten Anlaufpunkt vor.

Folgt dem Weg nach oben und dann nach links. Ihr trefft auf einen Mitarbeiter der Aether Foundation, der euch sofort in einen Kampf verwickelt. Er greift mit einem Level-37-Digdri und einem Level-37-Viscargot an. Das Viscargot mag keinen Blitz, beim Digdri sollte eine Pflanzenattacke ausreichen. Für den Sieg kassiert ihr 1.776 Pokédollar. Ihr müsst euch jetzt den Weg durch die folgenden Gänge bahnen. Ihr könnt hier dem Aether-Foundation-Personal ausweichen, nehmt die Kämpfe aber ruhig mit, um eure Pokémon im Level steigen zu lassen. Der nächste Gegner vom Personal greift euch mit einem Level-36-Terribark und einem Level-37-Lumineon an und bezahlt nach seiner Niederlage 1.776 Pokédollar.

Auch der nächste Gegner besitzt zwei Pokémon, diesmal ein Level-37-Draschel und ein Level-36-Trompeck. Ihr erhaltet für den Sieg 1.728 Pokédollar. Kurz bevor ihr den Aufzug erreicht, wartet ein weiterer Gegner. Diesmal mit drei Pokémon, einem Level-36-Parasek, einem Level-37-Vibrava und einem Level-36-Drifzepeli. Mit Biss gewinnt ihr sehr schnell die 1.776 Pokédollar. Lauft noch nicht zum Aufzug, sondern nach oben, wo ihr ein Sonderbonbon einsammeln könnt. Lauft dann nach links und folgt dem Weg bis ganz nach unten, dort wartet ein X-Spezial auf euch. Folgt dem Weg nun bis zum Ende, wodurch ihr auch die TM06 Toxin nicht verpasst. Kehrt danach zum Aufzug zurück.

Gladio schafft es nicht, den Fahrstuhl nach unten fahren zu lassen, daher müsst ihr vorerst nach oben fahren. Dort wartet bereits Fabian, der von eurer Ankunft erfahren hat. Es folgt ein Gespräch und anschließend ein Kampf. Fabian besitzt jedoch nur ein Level-39-Hypno, das schnell besiegt ist. Ihr bekommt 4.680 Pokédollar. Im folgenden Gespräch aktiviert Fabian den Aufzug für euch, so dass ihr nach unten fahren könnt. Sein Grinsen lässt jedoch vermuten, dass nicht alles mit rechten Dingen zugeht.

Unten angelangt, erhaltet ihr von Tali einen Top-Beleber. Danach teilt sich das Team auf und ihr seid wieder alleine unterwegs. Lauft nach rechts und durch die Tür. Ihr stoßt auf weiteres Personal der Aether Foundation, dass euch sofort in einen Kampf verwickelt. Ein Level-37-Sleimok wird euch entgegengeworfen. Der erste Sieg bringt euch die üblichen 1.776 Pokédollar ein. Gleich danach attackiert euch der zweite der drei Mitarbeiter. Er schickt ein Level-37-Magneton ins Rennen und auch diesmal bekommt ihr 1.776 Pokédollar für den Sieg. Im letzten der drei Kämpfe bekommt ihr es mit einem Level-37-Porygon2 zu tun. Erneut erhaltet ihr 1.776 Pokédollar.

Kaum habt ihr gewonnen, nehmen die drei die Beine in die Hand und laufen weg. Lauft nach rechts und sprecht mit Gladio. Folgt dem Weg anschließend bis ganz nach rechts und sammelt das grüne Funkeln mit eurem Zygardewürfel ein. Geht durch die Tür zu eurer Linken, auch Tali taucht wieder auf. Im Raum trefft ihr auf zwei Mitarbeiter, die euch attackieren. Ihr kämpft zusammen mit Tali und bekommt es mit einem Level-37-Gelatroppo und einem Level-37-Maschok zu tun. Als Belohnung winken 3.552 Pokédollar.

Tali schlägt nach dem Kampf vor, dass ihr euch erneut aufteilt und verlässt die Gruppe. Lest euch das blaue Buch im Regal hinten rechts durch, dadurch erfahrt ihr einiges zu den Ultrapforten. Lauft danach zum Schreibtisch im vorderen Bereich des Zimmers und untersucht auch ihn. Hier entdeckt ihr einen Bericht zu Cosmog, der euch neue Hinweise bringt. Kehrt zu Gladio zurück und berichtet ihm von eurem Fund. Kehrt nach dem kurzen Gespräch zum Aufzug zurück und wählt als Ziel „EG: Eingang“. Dort angelangt, folgt ein weiterer Teamkampf. An Talis Seite bekämpft ihr jetzt ein Level-37-Pelipper und ein Level-37-Pampross. Wieder bekommt ihr 3.552 Pokédollar für den Sieg.

Pia taucht auf, die offenbar keine Probleme mit eurer Anwesenheit hat. Statt euch anzugreifen, heilt sie eure Pokémon und auch Gladio freut sich, Pia zu sehen. Pia verrät euch, wo Lilly ist und sowohl Gladio als auch Tali laufen ohne zu zögern los. Folgt ihnen nach oben. Ihr erreicht die beiden recht schnell, Fabian und einige Helfer versperren ihnen den Weg. Kurz darauf folgen zwei Doppelkämpfe. Im ersten nehmt ihr es an der Seite von Gladio mit einem Level-38-Elektek und einem Level-38-Magmar auf. Bodenattacken sind gegen beide Gegner sehr effektiv und ihr erhaltet 3.648 Pokédollar für den Sieg.

Im nächsten Doppelkampf tretet ihr zusammen mit Tali gegen einen Aether-Mitarbeiter und Fabian an. Der Mitarbeiter besitzt nur ein Level-38-Ledian, Fabian hingegen hat drei Pokémon: ein Level-39-Lahmus, ein Level-40-Hypno und ein Level-39-Knirfish. Schaltet erst das Ledian aus, dann habt ihr nur noch einen Gegner statt zwei, den ihr zusammen mit eurem Partner bekämpfen könnt. 6.624 Pokédollar stehen als Preisgeld bereit. Fabian bleibt nichts anderes übrig, als euch die Tür zu öffnen und euch hindurchzulassen.

Bevor ihr euch in die Kämpfe gegen die vielen Team-Skull-Mitglieder stürzt, lauft ihr nach links und die Treppe hinauf. Oben findet ihr einen Hyperheiler. Lauft dann ganz nach rechts und ebenfalls die Treppe nach oben. Hier entdeckt ihr eine Stelle für den Zygardewürfel. Kehrt zum Ausgangspunkt zurück und kämpft euch durch die Skull-Gegner. Ihr bekommt es der Reihe nach mit folgenden Pokémon zu tun: ein Level-37-Golbat und ein Level-37-Rattikarl. Der letzte Rüpel gibt schon vor dem Kampf auf. Die Kämpfe bringen euch insgesamt 2.368 Pokédollar ein. Es folgt ein Gepräch, nachdem ihr ein weiteres Mal gegen Bromley kämpft.

Dem stehen diesmal vier Pokémon zur Seite: ein Level-41-Tectass, ein Level-40-Maskeregen, ein Level-40-Ariados und ein Level-40-Pinsir. Achtet darauf, dass Bromley gerne seine Pokémon durchwechselt. Setzt ihr effektive Fertigkeiten ein, werdet ihr auch dieses Mal gewinnen und 4.800 Pokédollar mit nach Hause nehmen. Geht durch die vor euch liegende Tür. Untersucht im Gebäude auf der rechten Seite das kleine Tischchen, dort befindet sich eine Stelle für den Zygardewürfel. Habt ihr sie absorbiert, lauft ihr durch die Tür in der Mitte. Ihr steht nun vor der Aether-Präsidentin Samantha, auch Lilly ist anwesend.

Im folgenden Gespräch erfahrt ihr diverse interessante Dinge, die einiges vom bisherigen Storyverlauf erklären. Sobald ihr euch wieder bewegen könnt, folgt ihr Samantha durch den Teleporter. Während der nun folgenden, recht langen Sequenz, öffnen sich überall auf den Alola-Inseln Ultrapforten. Am Ende der Sequenz kommt es zum Kampf gegen Samantha, die ganze fünf Pokémon besitzt. Ihr bekommt es mit einem Level-41-Pixi, einem Level-41-Traunmagil, einem Level-41-Kosturso, einem Level-41-Dressella und einem Level-41-Milotic zu tun. Setzt eure stärksten Pokémon ein, wir konnten fast alle Gegner mit unserem Stufe 53 Folipurba besiegen. Für den Sieg bekommt ihr 9.840 Pokédollar.

Samantha, Bromley und die Ultrabestie nutzen die verschwindende Ultrapforte, um sich aus dem Staub zu machen. Ihr befreit Lilly und Wölkchen und Pia räumt einige Zimmer frei, damit eure Freunde und ihr euch ein wenig erholen könnt. Am kommenden Tag verlasst ihr das Gebäude und trefft in der folgenden Sequenz eure Freunde wieder. Gladio schenkt euch einen Meisterball. Ein weiteres Gespräch folgt, in dem euch Gladio sagt, dass er euch nach Poni bringt. Poni ist die letzte Insel, die ihr auf eurer Inselwanderschaft besuchen müsst, daher passt das Ziel wunderbar. Lauft zur Anlegestelle und beginnt die Überfahrt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel