Komplettlösung - Pokémon Sonne & Mond : Komplettlösung, Tipps, Starter-Guide, PokéDex vervollständigen

  • 3DS
Von Kommentieren

Pokémon Sonne und Mond Komplettlösung: Route 5, Schattendschungel, Botanium Z

Pokémon, denen ihr hier unter anderem begegnen könnt: Parasek, Imantis, Paras, Trompeck, Digda

Route 5 bereist ihr nur sehr kurz, ihr nehmt gleich an der ersten Kreuzung die Abzweigung nach oben und gelangt so in den Schattendschungel. Gleich nach dem Eingang in das Gebiet, werdet ihr von Maho begrüßt. Bei ihr müsst ihr eure nächste Prüfung ablegen. Eure Aufgabe besteht vorerst darin, Zutaten für ein Gericht zu holen, das Maho zubereiten möchte. Eine Magobeere, einen Minipilz, ein Vitalkraut und Wundersaat werden benötigt. Sie überreicht euch einen Zutatenbeutel, den ihr für die Komponenten verwenden sollt. Damit beginnt eure Prüfung.

Obwohl ihr vermutlich alle benötigten Zutaten bereits im Inventar habt, könnt ihr sie nicht für die Prüfung verwenden. Dazu müsst ihr mit Hilfe des Bissbarks neue suchen. Gleich links am Rand findet ihr mit eurem Bissbark einen Baumstamm, auf dem diverse Pilze wachsen. Sammelt den Minipilz ein. Ein Parasek greift euch daraufhin an. Da es nur Level 22 ist, werdet ihr kaum ein Problem haben, es zu besiegen. Folgt dem Weg nach links oben. Ihr gelangt in einen anderen Bereich des Schattendschungels und lauft erneut nach links. Folgt dem Weg und biegt an der nächsten Kreuzung nach links ab. Ihr entdeckt einen Baum, aus dem ein lautes Rascheln ertönt. Nähert euch und es kommt zum Kampf gegen ein Level-23-Imantis.

Untersucht nach dem Kampf den Bereich rund um den Baum und ihr findet die benötigte Magobeere. Kehrt in den Anfangsbereich zurück, reitet nach unten und rechts durchs hohe Gras. Reitet weiter nach rechts, ihr betretet erneut einen neuen Teilbereich des Schattendschungels. Zerstört hier mit eurem Tauros die braunen Felsen. An einer der Stellen, an denen zuvor die Felsen im unteren Bereich waren, findet ihr die Wundersaat. Folgt dem Weg nach links, hier könnt ihr während eurer Zutatensuche eine Großwurzel einsammeln.

Ihr gelangt an die Stelle, an der ihr Maho das erste Mal im Schattendschungel getroffen habt. Reitet nach oben, rechts durch das erste hohe Gras und weiter nach oben. Durchsucht in diesem Abschnitt mit dem Bissbark die große Fläche hohen Grases. Auf der linken Seite entdeckt ihr eine Stelle, an der das Gras sehr merkwürdig aussieht. Zieht es aus dem Boden. Damit habt ihr das Vitalkraut, die letzte Zutat, gefunden. Aber nicht nur das, denn ein weiteres Level-23-Imantis ist mit eurem Fund nicht einverstanden und greift euch an. Maho taucht auf und bittet euch, zum Dschungeleingang zurückzukehren.

Dort angelangt, tauchen plötzlich Kiawe und Tracy auf, die weitere Zutaten mitbringen. Maho beginnt damit, das Gericht zu kochen, das das Herrscher-Pokémon hervorlocken soll. Ihr müsst ihr bei der Zubereitung helfen und mit schnellem Drücken des A-Knopfs die Zutaten zerstampfen. Macht das so lange, bis alles zerkleinert ist. Dadurch wird das Herrscher-Pokémon angelockt, es handelt sich um ein Level-24-Mantidea. Das Mantidea wird bereits ab Runde zwei Helfer herbeirufen, zudem kann es erlittenen Schaden heilen. Feuerattacken sind gegen das Mantidea sehr effektiv. Bleibt einfach am Ball, auch wenn sich euer Gegner mehrfach heilt, dann gehört der Sieg letztendlich euch.

Es folgt ein längeres Gespräch mit den drei Prüfern, ihr habt jetzt alle Prüfungen auf Akala erfolgreich absolviert. Der nächste Z-Kristall wandert in euren Besitz, Maho gibt euch den . Weiterhin gibt sie euch zehn Nestbälle, damit ihr euch einige der Dschungel-Pokémon fangen könnt. Kukui taucht auf und schenkt euch die TM67 Schmalhorn. Er gratuliert euch noch einmal zur bestandenen Prüfung und informiert euch darüber, dass die große Prüfung bei Mayla auf euch wartet. Ihr sollt euch entsprechend vorbereiten und danach zum Dimensionsforschungsinstitut kommen. Bevor ihr jedoch dorthin aufbrecht, kehrt ihr in den Dschungel zurück und geht auf Pokémonjagd.

Mit Level 24 war unser Evoli der Meinung, sich entwickeln zu müssen. Aus ihm wurde ein Folipurba. Geht im Schattendschungel etwa an die Stelle, an der ihr das Vitalkraut gefunden habt. Auf der linken oberen Seite entdeckt ihr einen kleinen, fast nicht sichtbaren Durchgang. Kriecht hindurch und freut euch über die TM86 Strauchler, die ihr dort findet. Habt ihr genug vom Dschungel, geht zu Route 5 zurück. Lauft hier jedoch nicht nach links, sondern nach unten. Springt den ersten kleinen Abhang hinab und lauft danach nach links. Ihr trefft auf Knirps Pats, der euch mit seinem Level-20-Akkup herausfordert. Der Sieg über ihn bringt euch 400 Pokédollar ein.

Geht weiter nach links, ihr kommt an einem grünen Leuchten vorbei, über das sich euer Zygarde-Würfel freut. Von dort aus geht ihr nach oben und an der Abzweigung nach links. Ass-Trainer Virginia stellt sich euch mit ihrem Level-22-Viscora und ihrem Level-23-Feelinara zum Kampf. 1.564 Pokédollar wandern durch einen Sieg in eure Kasse. Einige Schritte weiter unten findet ihr einen Hypertrank. Kehrt zur Abzweigung zurück und lauft nach oben. Ihr begegnet Wanderer Oliver, der gerne kämpfen möchte. Oliver setzt ein Level-21-Pampuli ein und zahlt euch für seine Niederlage 672 Pokédollar. Geht nach rechts und schnappt euch den Äther, den ihr hier findet.

Springt jetzt NICHT rechts herunter, sondern lauft nach unten. Ihr entdeckt einen schmalen Weg, dem ihr folgt. An dessen Ende liegt die TM59 Wirbler. Jetzt könnt ihr zur Stelle zurückkehren, an der ihr hinunterspringen könnt. Hüpft runter, folgt dem Weg und hüpft auch an der nächsten Möglichkeit nach unten. Ihr habt inzwischen übrigens alle Trainer auf Route 5 besiegt und könnt nun gegen den Prüfer antreten, der am rechten Bereichseingang steht. Lauft zu ihm und sprecht ihn an. Prüfungshelfer Richie setzt nur ein Pokémon ein, ein Level-22-Flegmon. Eine Herausforderung ist dieser Kampf nicht, aber er bringt euch 1.056 Pokédollar ein. Zudem bekommt ihr die TM96 Natur-Kraft.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel