News - Pokémon Quest : Datentransfer möglich? So ist es um das Feature bestellt!

  • NSw
  • Mob
Von Kommentieren

Nach der Switch ist Pokémon Quest seit dieser Woche auch für mobile Plattformen erhältlich. Das bringt natürlich die Frage mit sich, ob sich Spieldaten zwischen den Versionen austauschen lassen.

Wer schon viel Zeit und/oder Geld in die Switch-Version von Pokémon Quest investiert hat, könnte womöglich enttäuscht sein. Mittlerweile steht nämlich fest, dass sich eben jene Spieldaten nicht auf die Mobile-Version des Free-to-Play-Titels übertragen lassen, die in dieser Woche veröffentlicht wurde. Wer auf iOS und/oder Android weiterzocken möchte, schaut also in die Röhre.

Wollt ihr die Plattform mit dem Titel wechseln, um künftig auf eurem Smartphone zu zocken, müsst ihr wohl oder übel von vorne beginnen. Die Speicherstände von der Switch können nicht übernommen oder weitergeführt werden. Gleiches gilt übrigens auch umgekehrt: Wer auf iOS oder Android loslegt und später auf die Nintendo-Konsole wechseln will, muss auf einen Datentransfer ebenfalls verzichten. Die Spieldaten von Pokémon Quest werden strikt zwischen Switch und Mobile getrennt.

Dieser Umstand dürfte einigen Fans durchaus sauer aufstoßen, schließlich hat das Spiel doch einige recht teure Mikrotransaktionen zu bieten, die sich somit nicht auf allen verfügbaren Plattformen gleichermaßen nutzen lassen, wenn man sich diese einmal gegönnt hat.

Pokémon Quest - Mobile Launch Trailer
Pokémon Quest könnt ihr jetzt nicht mehr nur auf der Switch, sondern auch auf Mobilgeräten zocken.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel