News - Pokémon GO : Vorsicht! Dieser Bug verhindert das Fangen legendärer Pokémon

  • Mob
Von Kommentieren

Aktuell sind die Spieler von Pokémon GO rund um den Globus auf der Jagd nach Zapdos und Co. Jetzt ist allerdings ein Bug bekannt geworden, der das Fangen der legendären Pokémon verhindert. Vorsicht ist angesagt.

Überall auf der Welt versuchen die Spieler von Pokémon GO, die seltenen, legendären Pokémon zu fangen. Laut einem reddit-Beitrag hat sich allerdings ein Bug eingeschlichen, der das Fangen eben dieser durch den letzten geworfenen Premier-Ball verhindert. Demnach kommt es immer zur selben Situation: Der Ball wird geworfen, das Pokémon im Ball zappelt kurz und bricht danach direkt wieder aus.

Erst der Reddit-User CaptainMorti machte auf den Bug aufmerksam und bot jedem, der ihm einen Beweis liefern würde, dass er ein legendäres Pokémon mit dem letzten Premier-Ball gefangen habe, eine Reddit-Gold-Mitgliedschaft an. Für alle Übereifrigen: Das Angebot gilt mittlerweile nicht mehr, da Niantic bestätigt hat, dass es sich dabei tatsächlich um einen Bug im Spiel handelt und es nicht bloßer Zufall ist. Man arbeite allerdings bereits an dem Problem. Bleibt zu hoffen, dass der Bug bald behoben ist.

Kein Bock mehr auf Pokémon? Top 10: DIe besten Pokémon-Alternativen

Hattet ihr schon Probleme beim Fangen der legendären Pokémon oder hat es bei euch bisher immer reibungslos funktioniert?

Pokémon GO - Legendäre Pokémon Trailer
Die ersten legendären Pokémon erscheinen diesen Sommer in Pokémon GO.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel