News - Pokémon GO : Rechtsstreit: Fanfest-Fiasko kommt Niantic teuer!

  • Mob
Von Kommentieren

Mit Pokémon GO hat Entwickler Niantic zusammen mit Nintendo ja Unmengen von Geld gemacht. Nun allerdings muss das Studio offenbar tiefer in die Tasche greifen, um die Folgen eines Fanfest-Fiaskos zu begleichen.

Im Juli 2017 organisierte Niantic ein Festival anlässlich des ersten Jubiläums von Pokémon GO im Grant Park in Chicago. Auf diesem Fest sollten sich Fans aus aller Welt treffen und auch neue sowie selten Pokémon fangen können. Allerdings kam schlussendlich alles anders als gedacht.

Aufgrund von Verbindungs- sowie logistischen Problemen wurde das Fanfest in Chicago mehr oder weniger zum Fiasko, denn dadurch wuchs die Frustration unter Spielern ins Unermessliche an. Viele der Pokémon Trainer hatten weite Anreisen zurückgelegt, um in Chicago dabei sein zu können - und wurden bitter enttäuscht. Niantic versuchte bereits, der Beschwerden Herr zu werden und erstattete betroffenen Spielern Ticketpreise und ließ ihnen 100 Dollar in Form von Ingame-Währung zukommen. Das ging einigen Teilnehmern aber nicht weit genug und so wurden diverse Klagen eingereicht.

Der Rechtsstreit soll nun zu einem Ende kommen, wobei Niantic noch einmal satte 1.575.000 Dollar zur Verfügung stellt, um betroffenen Spielern weitere Kosten rund um das Festival abzunehmen. Dazu sollen Hotelaufenthalte, Flüge, Parkgebühren und Co. gehören, wie nun aus einem Dokument im Chicago Court System hervorgeht. Bis zum 25. Mai 2018 soll demnach eine entsprechende Webseite online gehen, über die Ansprüche geltend gemacht werden können. Diese werden anschließend überprüft und Teilnehmer bekommen mitgeteilt, ob und wieviel Geld sie rückerstattet bekommen können.

Wer mehr als 107 Dollar erstattet haben möchte, wird aber auch entsprechende Nachweise vorlegen müssen, so dass Betroffene diese hoffentlich aufgehoben haben. Sollte vom Gesamterstattungsbetrag etwas übrig bleiben, wird dieser an die Illinois Bar Foundation gespendet sowie die gemeinnützige Organisation Chicago Run gespendet.

Pokémon GO - Wundersame Lebewesen Trailer
Zu Pokémon GO wurde nun ein sehenswerter, Naturdokumentationen nachempfundener Kurzfilm veröffentlicht.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel