News - Pokémon GO : Neuer Ärger bahnt sich an: Safari Zone Events teilweise verschoben

  • Mob
Von Kommentieren

So erfolgreich Pokßemon GO aus dem Hause Niantic auch ist, in der jüngeren Vergangenheit gab es das ein oder andere Problem, beispielsweise mit dem Pokémon GO Fest in Chicago. In Europa bahnt sich nun womöglich neuer Community-Zoff in Bezug auf die Safari Zone Events an.

Obwohl Pokémon GO zahlreiche neue Inhalte, darunter beispielsweise Raids und legendäre Pokémon, im Sommer erhält und erhalten hat, ist die Community mit Niantic derzeit teilweise nicht im Reinen. Das liegt vor allen Dingen am gescheiterten Pokémon GO Fest in Chicago - und künftig werden auch etliche europäische Spieler etwas greisgrämiger sein.

Wie nun seitens der Entwickler bestätigt wurde, werden einige der geplanten Safari Zone Events in Europa ihren genannten Termin nicht einhalten können. Um die "bestmögliche Spielerfahrung gewährleisten zu können", habe man sich zur Verschiebung an verschiedenen Standorten entschieden, heißt es in dem Statement.

Die Safari Zone Events sind für diverse Einkaufszentren in Europa, darunter in Deutschland, Frankreich, Dänemark, die Tschechische Republik, Schweden, den Niederlanden und Spanien, für August und September eingeplant. Während deutsche Spieler wohl durchatmen dürfen, sieht das vor allen Dingen in Dänemark, Tschechien, Schweden und den Niederlanden anders aus.

Langweilt Pokémon euch? Das sind die 10 besten Pokémon-Alternativen!

Die für Kopenhagen und Prag am 05. August geplanten Safari Zone Events sowie die für den 12. August angedachten Veranstaltungen in Stockholm und Amsterdam sollen zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Bislang nennt man dafür nur pauschal den Herbst 2017, so dass unklar ist, wieviel später es soweit sein wird.

Im deutschen Oberhausen, im französischen Paris und auch in Spanien sollen die Safari Zone Events von Pokémon GO indes weiter wie geplant am 16. September über die Bühne gehen. Die konkreten Austragungsorte werden das CentrO in Oberhausen, Les Quatre Temps in Paris und La Maquinista in Barcelona sein. Dabei können Spieler exklusive Pokémon abstauben, die normalerweise nicht in Europa gefunden werden können.

Pokémon GO - Statistiken Trailer
Niantic hat kurz vor Weihnachten einige interessante Statistiken zu Pokémon GO vom Stapel gelassen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel