News - Pokémon GO : 50 neue Pokémon und eine echte Neuheit!

  • Mob
Von Kommentieren

50 Pokémon, die erstmals in der Hoenn Region entdeckt wurden, können nun in Pokémon GO gefunden, gefangen und gesammelt werden. Außerdem gibt es ab sofort ein völlig neues Feature, das die Art verändern wird, wie ihr Pokémon sucht.

Dutzende Pokémon, die erstmals in der Hoenn-Region entdeckt wurden, können nun in Pokémon GO gefunden, gefangen und gesammelt werden. Pokémon wie Geckarbor, Flemmli und Hydropi erscheinen ab sofort in der echten Welt, weitere Pokémon aus der Hoenn-Region folgen ihnen im Laufe der nächsten Wochen. Niantic und The Pokémon Company haben zudem dynamisches Wetter-Gameplay für Pokémon GO vorgestellt, das die Suche nach Pokémon für Trainer auf einzigartige Weise verändern wird.

Damit wird zum ersten Mal in einem Augmented-Reality-Mobile-Game das Wetter der echten Welt ein Faktor sein. Während Trainer ihre Umgebung auf der Suche nach Pokémon erkunden, wird sich das Wetter in ihrer Nähe auf der Karte im Spiel widerspiegeln. Das echte Wetter wird zudem verschiedene Auswirkungen auf das Gameplay von Pokémon GO haben und ändert beispielsweise die Fundorte und Kampfkraft der Pokémon, hat aber auch Einfluss auf Sternenstaub-Belohnungen beim Fangen von Pokémon. Einen passenden Trailer für all die Neuerungen gibt natürlich auch schon. Wir haben ihn unterhalb dieser Meldung eingefügt.

Aktuell laufen zusätzlich noch die Ho-oh-Raids, die am Wochenende auslaufen werden. Ihr solltet also eure Chance nutzen, dieses begrenzt erhältliche legendäre Pokémon zu fangen. Allerdings werdet ihr euch mit anderen Spielern zusammentun müssen, damit ihr überhaupt eine Chance gegen den Feuervogel habt. Spielt ihr Pokémon GO überhaupt noch?

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel