News - PlayStation VR : Sony verrät Preis und Veröffentlichungszeitraum

  • PS4
Von Kommentieren

Auf der Game Developer Conference hat Sony wichtige Details zum PlayStation-VR-System geäußert.

Demnach erscheint das VR-Headset zum Preis von 399 Dollar bzw. Euro. Die Ankündigung, man würde den Preis einer neuen Konsole anpeilen, wurde folglich eingehalten. Das VR-Headset Oculus Rift kostet - zum Vergleich - satte 300 Euro mehr.

Das im Rahmen der Game Developers Conference in der Endkunden-Variante gezeigte VR-Headset wurde außerdem mit einem Veröffentlichungszeitraum versehen: Im Oktober 2016 soll der Release des Produkts erfolgen. Laut Sony werkeln rund 230 Entwickler an passenden Inhalten; zum Launch bis Ende 2016 soll es voraussichtlich etwa 50 VR-Spiele geben. Dazu zählt auch eine spezielle VR-Version von Star Wars: Battlefront.

Technisch verfügt die finale Version über einen 5,7-Zoll-OLED-Screen mit einer Auflösung von 1920 x RGB x 1080 (960 x RGB x 1080 für jedes Auge). Das Sichtfeld wird bei rund 100 Grad liegen; es gibt neun Motion-Tracking LEDs, die vollständige 360-Grad-Bewegungen ermöglichen. Die Latenz soll bei 18 ms liegen.

Zum Einsatz von PlayStation VR ist auch die PlayStation Kamera notwendig, die im Paket nicht enthalten sein wird und separat gekauft werden muss.

PlayStation VR - Release Date Announcement Trailer
Sony hat auf der GDC den Termin sowie den Preis von PlayStation VR offiziell bestätigt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel