News - Hardware-Verkaufszahlen in den USA : Weiterhin PlayStation 2 an der Spitze der Heimkonsolen ...

  • PS2
Von Kommentieren
Bekanntlich sind in den USA bereits GameCube und Xbox seit November 2001 erhältlich und buhlen um die Gunst der Käufer. Nun gibt es neue Verkaufszahlen, die unter anderem zeigen, dass die PlayStation 2 nach wie vor an erster Stelle bei den stationären Konsolen steht. Die Zahlen stammen von Credit Suisse First Boston Corporation, die sich auf Angaben von NPD Group berufen. So wurden in der Woche vom 24.3.2002 bis zum 30.3.2002 insgesamt 65.000 PS2s verkauft, während im gleichen Zeitraum nur 32.000 GameCubes und 28.000 Xbox-Einheiten abgesetzt werden konnten. Am besten verkaufte sich Nintendos Handheld Game Boy Advance mit 116.000 Exemplaren. In der Vorwoche waren es 100.000 GBAs, 62.000 PS2s, 28.000 GCNs und 30.000 Xbox-Geräte. Somit finden sich in den USA insgesamt 5.930.000 verkaufte Game Boy Advances, 8.332.000 PlayStation 2-Exemplare, 1.489.000 GameCubes und 1.794.000 Xbox-Konsolen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel