News - PlayerUnknown's Battlegrounds : Savage: Dritte Map könnt ihr jetzt spielen - mit Key

  • PC
  • One
  • Mob
Von Kommentieren

Ab sofort könnt ihr für kurze Zeit die PlayerUnknown's Battlegrounds Tropen-Map Savage ausprobieren. Allerdings braucht ihr dafür einen Key.

So allmählich darf man bei PUBG schon von einem vollwertigen Spiel sprechen. Denn die neue und dritte Map Savage ist ab sofort zu Testzwecken vorab spielbar. Die Tropenkarte kann auf den Test-Servern gespielt werden. Da es sich allerdings um einen geschlossenen Test handelt, müsst ihr im Besitz eines Key sein, um überhaupt sehen zu können, was euch in den kommenden Wochen in PlayerUnknown's Battlegrounds erwartet.

Verteilt wurden die Codes kürzlich von Bluehole über die offizielle Website. Wer jetzt hofft, vielleicht noch einen Restposten zu ergattern, wird nur mit dem Hinweis vertröstet, dass alle Codes bereits vergeben wurden. Die letzte Gelegenheit war das allerdings nicht, denn der Entwickler hat bereits weitere Keys versprochen: "Die schlechte Nachricht: Wir haben fürs Erste keine Codes mehr. Die gute Nachricht: Das gilt nur vorübergehend! In den kommenden Wochen lassen wir mehr und mehr Spieler auf die neue Karte für PUBG, aber jetzt versuchen wir den Test kleinzuhalten. Schaut trotzdem bald wieder rein und behaltet unsere Foren für Details über die noch kommenden Tests im Auge."

Wer bereits einen Key besitzt: Savage ist bis zum 5. April um 13 Uhr spielbar. Grund für den knapp bemessenen Zeitraum: Die Map befindet sich noch in einem frühen Entwicklungsstadium. Mit gerade einmal vier auf vier Kilometern ist Savage übrigens die kleinste der bisher drei Karten. Erangel und Miramar sind gut viermal so groß. Da trotzdem wie üblich 100 Spieler am Battle Royale teilnehmen, dürfte es auf Savage deutlich actionreicher zugehen.

Gameswelt News - Sendung vom 29.03.2018
Gameswelt News vom 29.03.2018: Fortnite, Sea Of Thieves, Dragon Quest 11 und Dragon Ball FighterZ.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel