News - PlayerUnknown's Battlegrounds : Großes PC-Update lockt mit frischen Features

  • PC
  • One
Von Kommentieren

Bluehole und PUBG Corp. werkeln weiter fleißig an PlayerUnknown's Battlegrounds. Der Battle-Royale-Shooter bekommt in dieser Woche wieder einen großen Patch auf die Test-Server aufgespielt, der auch frische Features mit sich bringt.

Spieler von PUBG dürfen sich in dieser Woche über einige Neuerungen im Battle-Royale-Shooter freuen - zumindest auf dem Test-Server. Auf diesem soll nämlich ein umfassender neuer PC-Patch aufgespielt werden, der ersehnte Features mit sich bringt.

So sind diverse soziale Komponenten mit an Bord, die PUBG und die Kommunikation mit anderen Spielern noch besser machen sollen. Innerhalb des Spiels soll es künftig eine Freundesliste geben, über die ihr eure Kumpel schneller finden könnt. Darüber hinaus wird auch ein interner Sprach-Chat für die bessere Kommunikation integriert.

Auch in Sachen Spielmechanik tut sich einiges. Das Konzept "vehicle penetration" ist komplett neue in PUBG und sorgt dafür, dass ihr Fahrzeuge künftig beispielsweise explodieren lassen könnt, wenn ihr diesen nur genügend Schaden zufügt. Auch könnt ihr den Fahrer oder andere Insassen durch die Fensterscheiben direkt anvisieren.

Das konkrete Patch-Log des PC-Updates steht noch aus; wann dieses konkret auf dem Test-Server und später auch den Live-Servern zur Verfügung stehen wird, bleibt abzuwarten.

Auch Xbox-Spieler haben unlängst ein weiteres Update erhalten, das weitere Performance-Verbesserungen, Änderungen am UI und Bugfixes mit sich bringt. Zudem wird nun auch Xbox Game DVR unterstützt.

Top 10 - Die verrücktesten Bestrafungen für Cheater
Cheaten ist kacke, erst recht in Multiplayermodi. In diesen zehn Spielen verstanden die Entwickler gegenüber Schummlern keinen Spaß!

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel