News - PlayerUnknown's Battlegrounds : Ausweichende Aussagen: Kommt es auch für PS4?

  • PC
  • One
Von Kommentieren

Eine der wichtigsten Ankündigungen von Microsofts Auftritt auf der gamescom war am Sonntagabend sicherlich, dass man auf der Xbox One als Publisher von PlayerUnknown's Battlegrounds fungieren wird. Schließlich soll der aktuelle Erfolgstitel im Konsolenbereich exklusiv der Microsoft-Heimkonsole vorbehalten bleiben. Oder etwa doch nicht?

Nach dem unglaublichen Erfolg auf dem PC wird PlayerUnknown's Battlegrounds noch in diesem Jahr auch auf der Xbox One aufschlagen. Im Konsolenbereich ist das Spiel exklusiv für die Microsoft-Konsole zu haben; weitere Umsetzungen wurden noch nicht angekündigt. Das muss aber in Zukunft nicht unbedingt so bleiben, wenn man aktuelle Aussagen zum Thema via Twitter richtig deutet.

Dort wurde nämlich danach gefragt, ob es sich um eine echte Konsolenexklusivität handelt oder eben nur um eine zeitliche Exklusivität. Das war beispielsweise bei Rise of the Tomb Raider der Fall; auch hier hatte Microsoft als Partner beim Xbox-Release mitgewirkt. Das Spiel war dann für ein Jahr ausschließlich auf der Xbox zu haben, ehe dann doch noch eine PS4-Umsetzung folgte. PlayerUnknown's Battlegrounds könnte womöglich ein gleiches Schicksal teilen, so dass es für PS4-Gamer noch Hoffnung gibt.

Grund zur Annahme liefert nämlich die angesprochene Twitter-Konversation. Dort äußerte sich der Community Manager nämlich nur äußerst ausweichend auf eine entsprechende Rückfrage. Das Gespräch endet mit den Wort: "Wir haben zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr anzukündigen. Wir arbeiten hart daran, PUBG früher auf die Xbox zu bringen." Letzteres soll durch die Zusammenarbeit mit Microsoft bewerkstelligt werden.

Microsoft wurde auf die Situation angesprochen, sorgte aber ebenfalls nicht für eine eindeutige Klarstellung. Die Redmonder sprachen von einem "zum Konsolen-Launch exklusiv auf der Xbox One" erhältlichen Titel. Weiter führt man aus, dass das Entwicklerteam "derzeit ausschließlich darauf fokussiert ist, das bestmögliche Spiel auf Xbox One und PC zu bringen". Die Wortwahl lässt da schon an Rise of the Tomb Raider erinnern. Wir halten euch über die weiteren Entwicklungen natürlich auf dem Laufenden.

PlayerUnknown's Battlegrounds - gamescom 2017 NVIDIA Tech Trailer
PlayerUnknown's Battlegrounds bekommt von NVIDIA Game-Ready-Features spendiert, die in diesem gamescom-Trailer vorgestellt werden.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel