News - Overwatch : Muss Blizzard seinen Titel umbenennen?

  • PC
Von Kommentieren

Auf der letztjährigen BlizzCon hatte Blizzard Entertainment mit Overwatch einen neuen teambasierten Multiplayer-Shooter angekündigt. Möglicherweise muss dieser aber nun einen neuen Namen verpasst bekommen.

Entsprechende Spekulationen kommen derzeit auf, nachdem zwei entsprechende Trademarks für den bisherigen Namen, die Blizzard im Vorfeld der Ankündigung beantragte, nun von der US-amerikanischen Behörde USPTO zurückgewiesen wurden. Demnach habe die Firma Innovis Labs Inc. bereits zuvor einen solchen Markenzeichen-Antrag gestellt. Um Verwirrungen zwischen den verschiedenen Trademarks auszuschließen, wurde Blizzards Antrag nun offenbar zurückgewiesen, auch weil das Entwicklerstudio offenbar keine weiteren Gründe mehr nachlieferte, warum den eigenen Anträgen stattgegeben werden sollte.

Wie das Verfahren weiter geht, bleibt abzuwarten. Grundsätzlich scheint aber nicht auszuschließen zu sein, dass Blizzard möglicherweise tätig werden und seinem Shooter einen neuen Namen verpassen muss. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Blizzcon 2014 - Event-Bericht aus Anaheim
Chris und Chris waren erstmalig auf der Blizzcon in Anaheim und konnten sich die neusten Spiele aus dem Hause Blizzard hautnah ansehen.