News - Outlast 2 : Anforderungen zum Fürchten? So sollte euer PC ausgestattet sein

  • PC
Von Kommentieren

In der kommenden Woche erscheint das Sequel Outlast 2 für PC, PS4 und Xbox One. Solltet ihr mit einer Anschaffung auf dem heimischen Rechenknecht liebäugeln, solltet ihr euch auch mit den PC-Anforderungen beschäftigen.

Wer Outlast 2 auf dem PC zocken möchte, der sollte sicherstellen, dass sein Rechner auch die Systemanforderungen erfüllt. Die finalen Spezifikationen wurden mittlerweile seitens Red Barrels Studio publik gemacht und unter anderem via Steam mitgeteilt.

Minimale Systemanforderungen

  • OS: Windows Vista / 7 / 8 / 10, 64-bit
  • CPU: Intel Core i3-530
  • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
  • GPU: 1 GB VRAM, NVIDIA Geforce GTX 260 / ATI Radeon HD 4870
  • DirectX: Version 10
  • HDD: 30 GB
  • Sound: DirectX-kompatibel
  • Hinweis: Zielwert dieser Konfiguration = 720p @ 30fps

Empfohlene Systemkonfiguration

  • OS: Windows Vista / 7 / 8 / 10, 64-bit
  • CPU: Intel Core i5
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • GPU: 1,5 GB VRAM, NVIDIA Geforce GTX 660 / ATI Radeon HD 7850
  • DirectX: Version 11
  • HDD: 30 GB
  • Sound: DirectX-kompatibel
  • Hinweis: Zielwert dieser Konfiguration = 1080p @ 60fps

Spiele zum Fürchten: Top 10 Horror-Spiele 2017

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel