News - NVIDIA : Neue Treiber für Call of Duty: WWII, Wolfenstein II & NfS: Payback

  • PC
Von Kommentieren

Im Weihnachtsgeschäft stehen zahlreiche Blockbuster ins Haus, allen voran natürlich das neue Call of Duty: WWII. NVIDIA reagiert daher und veröffentlicht nun wieder optimierte Treiber.

Kurz vor bzw. auch kurz nach dem Release der neuesten Blockbuster hat Grafikkarten-Hersteller NVIDIA wieder reagiert und die nächsten Game-Ready-Treiber für GeForce-Grafikkarten veröffentlicht. Wer sich einen aktuellen Top-Titel für den PC zulegen möchte, sollte die entsprechenden Treiber herunterladen.

Konkret wurde die neue Version für Call of Duty: WWII, Need for Speed: Payback, Wolfenstein II: The New Colossus sowie Nioh: Complete Edition optimiert. Alle Spieler dieser Titel profitieren also von einer besseren Performance ihrer GeForce-Grafikkarten.

Während Wolfenstein II bereits erhältlih ist, erscheint Need for Speed: Payback am Donnerstag, Call of Duty: WWII am Freitag und Nioh am Dienstag in einer Woche. Die neuen Treiber tragen die Versionsnummer 388.13 und können wie gewohnt auf der offiziellen Webseite von NVIDIA heruntergeladen werden.

Call of Duty: WWII - PGW 2017 Corentan DLC Trailer
Dank Partner Activision hat Sony auf der PGW auch einen neuen Trailer zu Call of Duty: WWII gezeigt, der unter anderem die Multiplayer-Karte Corentan präsentier

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel