News - NVIDIA : Neue Einsteigergrafikkarte vorgestellt

    Von Kommentieren

    NVIDIA stellte heute mit der GeForce GT 710 eine neue Einsteigergrafikkarte für unter 50 Euro vor. Das neue Modell ist allerdings nicht unbedingt für anspruchsvolle Spiele gedacht.

    Günstig ist sie ja, die neue GT 710. Das 1-GB-Modell kostet gerade mal 39 Euro, die 2-GB-Variante 45 Euro. Vom Anwendungsbereich ist sie allerdings eher fürs Arbeiten am Desktop und nicht für aufwendige Spiele geeignet, quasi als Ersatz für integrierte Grafikchips. Mit bis zu zehnmal höherer Leistung als integrierte Grafikkarten, soll die GT 710 eine robuste Grundlage für Windows 10 bieten und es schaffen, bis zu drei HD-Bildschirme gleichzeitig anzusteuern.

    Basierend auf NVIDIAs Kepler-Grafikarchitektur ist die GT 710 mit 192 CUDA-Kernen, 1 bzw. 2GB DDR3-Arbeitsspeicher und zahlreichen Funktionen ausgestattet. Dazu gehört die Technologie NVIDIA PureVideo HD für hohe Bildklarheit, Video- und Bilderskalierung sowie TrueHD und DTS-HD Audio Bitstreaming für vollen Klang.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel