News - NVIDIA : Game-Ready-Treiber für Tomb Raider, Black Ops 4 & mehr

  • PC
Von Kommentieren

Die nächsten Blockbuster im beginnenden Herbst stehen ins Haus und das ruft natürlich auch wieder NVIDIA auf den Plan. Der Grafikkarten-Hersteller hat nämlich frische Treiber für seine Hardware veröffentlicht.

Wer sich mit den neuesten Blockbustern auf dem PC beschäftigen will und eine NVIDIA-Grafikkarte sein Eigen nennt, sollte ab sofort wieder den Weg auf die offizielle Webseite des Herstellers finden. Dieser hat nämlich die nächsten Game-Ready-Treiber veröffentlicht, welche die Performance mehrerer neuer Top-Titel optimieren sollen.

Im Fokus steht vor allen Dingen das diese Woche erscheinende Shadow of the Tomb Raider, das Ansel- und Highlights-Support erhält. Via Ansel-Technik dürft ihr damit auch hochwertige Ingame-Fotos aufnehmen, ein heutzutage wichtiges Feature, bedenkt man die Popularität von Fotomodi.

Via Highlights-Technik könnt ihr Aufnahmen von Ingame-Achievements tätigen; das Feature wird in die unterstützten Spiele direkt integriert und nimmt automatisch Schlüsselmomente eurer Spiel-Session dank ShadowPlay-Technologie auf. Nach dem Beenden des Spiels könnt ihr euer Highlights-Reel wahlweise auch direkt auf Facebook, YouTube oder Weibo hochladen. Dieses Feature wird neben Shadow of the Tomb Raider auch für Dying Light: Bad Blood eingeführt.

Im Übrigen wird natürlich weiter an der Performance geschraubt. Generell wurden die Treiber für die folgenden neuen Spiele optimiert:

  • Shadow of the Tomb Raider
  • Call of Duty: Black Ops IIII
  • Dying Light: Bad Blood
  • Assetto Corsa Competizione
  • Insurgeny: Sandstorm

Den Download der neuesten Game-Ready-Treiber könnt ihr auf der Webseite von NVIDIA starten.

NVIDIA - Project Sol GeForce RTX Real-Time Scene Trailer
In dieser Technik-Demo demonstriert NVIDIA seine neuen GeForce-RTX-Grafikkarten eindrucksvoll.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel