Tipp - No one lives forever 2 - Allgemeine Tipps & Tricks : No one lives forever 2 - Allgemeine Tipps & Tricks

  • PC
Von Kommentieren

No one lives forever 2 - Allgemeine Tipps & Tricks

Unsere Netzwerk-Seite NOLF Center war so freundlich, uns diese nützlichen Tipps zu Vivendis Agenten-Shooter 'No one Lives forever 2' zukommen zu lassen.

  • Durch eine Banane kann ein Gegner leicht zum Umfallen gebracht werden. Dieser bleibt dann etwa 40 - 60 Sekunden bewusstlos am Boden liegen. Eine günstige Gelegenheit, um ihn mit einer schallgedämpften Pistole unauffällig zu erledigen


  • Durchsucht in jedem Haus alle Truhen und Kästen. Vielfach findet ihr dort Rüstung, Munition oder andere nützliche Gegenstände


  • Durch längeres Durchsuchen eines Gegners, könnt ihr mehr finden als zunächst angenommen, darunter ein witzige Gimicks oder zusätzliche Munition. Vergewissert euch aber vor dem Durchsuchen, dass keine anderen Gegner in der Nähe sind


  • Durch Halten der Tasten Q und E könnt ihr euch nach links bzw. rechts beugen und so um Ecken schauen. Besonders im Schleichmissionen kann dies von Nutzen sein


  • Schiesst euren Gegnern immer auf den Oberkörper. Schüsse in den unteren Bereich sind wenig wirkungsvoll. Durch einen Kopfschuss wird jeder Gegner sofort ins Jenseits befördert

  • Gegner, die euch nicht wahrnehmen, solltet ihr nach Möglichkeit mit einer lautlosen Waffe (Schwert oder schallgedämpfte Pistole) töten. Die 'Gordon' oder die 'AK-47' solltet ihr nur im Notfall zücken. Ihre Präzision lässt merklich zu wünschen übrig und die Munition ist schnell verbraucht


  • Beim Knacken einer Türe solltet ihr auf das Schloss mit dem Fadenkreuz zeigen und die rechte Maustaste drücken. So müsst ihr nicht erst die benötigte Waffe suchen, sondern könnt gleich auf Knopfdruck loslegen. Ein weiterer Vorteil: Lässt man die rechte Taste wieder los, wird sofort zur vorherigen Waffe gewechselt und ihr könnt dementsprechend schnell auf plötzlich auftauchende Gegner reagieren


  • Mit einer Pistole können Scheiben leicht durchschossen werden. So könnt ihr Feinde durch das Fenster hindruch erschießen. Bedenkt aber, dass die Scheibensplitter Wachen aufmerksam machen können


  • Werdet ihr von mehreren Gegner auf einmal angegriffen, empfiehlt es sich, mit C in die Hocke zu gehen und sich langsam vorwärts zu bewegen. Eure Widersache treffen darauf deutlich schlechter


  • Die Anwendung von Lachgas-Granaten: Schiesst die Granaten immer knapp vor die Füsse des Gegners, da dieser im Normalfall noch ein bis zwei Schritte vorwärts gehen wird. Hat das Gas erst einmal seine Wirkung erzielt, bleibt der Feind rund ein bis zwei Minuten stehen und lacht. Ihr könnt ihn darauf ohne größere Probleme töten. Auch hier empfiehlt es sich wieder, ein Schwert den Waffen vorziehen. Achtung: Gegner haben nach dem Lachanfall nichts vergessen und nehmen eure Verfolgung wieder auf


  • Es ist von Vorteil, regelmäßig in die Intelligenz-Gegenstände zu schauen. Manchmal finden sich dort wichtige Informationen, die zur Lösung der Mission beitragen können


  • Durchsucht jede Büroschublade und jeden -schrank nach Informationen. Findet ihr etwas, so bekommt ihr immer einige Skill-Punkte gutgeschrieben. Somit lassen sich die eigenen Fähigkeiten ohne größeren Aufwand verbessern


  • In den WC-Räumen solltet ihr darauf Acht geben, dass ihr nicht versehentlich einen Wasserhahn oder eine WC-Spühlung aktiviert. Feinde, die in der Nähe stehen, werden dann nämlich misstrauisch und gehen der Sache auf den Grund


  • In dunklen Ecken seid ihr für die Gegner unsichtbar. Doch Achtung: Auffällige Bewegungen, machen die Feinde auf euch aufmerksam


  • Regelmäsiges Speichern in den verschiedenen Missionen ist Pflicht. Dies gilt besonders in den Levels, die grosse Laufwege erfordern. Durch die Schnellsave-Taste F6 könnt ihr speichern, durch F9 den letzten Schnellsave wieder laden


  • Viele vermeintliche Kleinigkeiten können euch Rüstung oder Gesundheit kosten. Dazu zählen Feuer, heisser Dampf, Gift sowie elektrische Türen oder Zäune


  • Der Kompass rechts oben im Bildschirm ist ein sehr wichtiges Hilfsmittel. Dort erscheinen in den Missionen vielfach die Punkte (I) und (X). (I) bedeutet, dass sich dort eine wichtige Information oder eine Kontaktperson befindet. Das (X) weist auf das baldig Ende des Levels hin


  • Überwachungskameras schlagen Alarm, sobald ihr in ihren Sichtradius kommt. Nur durch einen Zusatz für den CT-180 können Überwachungskameras ohne Probleme ausgeschaltet werden

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel