News - No Man's Sky : Neue Inhalte noch in dieser Woche

  • PC
  • PS4
Von Kommentieren

Das nächste große Content-Update von No Man's Sky hat einen ungefähren Release-Termin bekommen. Noch in dieser Woche soll Update 1.3 mit dem Namen "Atlas Rises" erscheinen und unter anderem die Story verbessern.

Vor gut einem Jahr erschien mit No Man's Sky das wohl umstrittenste Spiel des letzten Jahres. Viele Versprechungen, die die Entwickler damals gemacht hatten, konnten im fertigen Spiel nicht eingehalten werden. Viele Fans waren enttäuscht, wütend und traurig. Seitdem arbeitet Hello Games aber unermüdlich an No Man's Sky weiter und liefert regelmäßig neue Inhalte.

Den Anfang machte das Foundation Update 1.1, mit dem Spieler eigene Frachtschiffe kaufen und Basen bauen konnten. Seit einiger Zeit deutet der Entwickler bereits ein neues Update für das Weltraum-Spiel an. Nun gibt es dafür einen Release-Zeitraum: Noch in dieser Woche soll das Update erscheinen. Genaue Details gibt es zwar noch nicht – die Patchnotes erscheinen erst kurz vor der Veröffentlichung – aber die Entwickler versprachen in einer E-Mail bereits, dass das neue Update, das auf den Namen „Atlas Rises“ hört, die Story noch einmal verbessern soll.

Auch diese Spiele waren erst pfui, dann hui: Top 10  Spiele, die die Kurve kriegten

Diese war damals einer der großen Kritikpunkte an No Man's Sky. Zudem wurde ein Feature, das bereits seit längerem immer wieder als Gerücht aufgetaucht war, von den Machern bestätigt: Demnach wird es Portale geben, mit denen ihr von einem Planeten zum nächsten reisen könnt, ähnlich wie in der Serie Stargate.

Macht der Patch alles besser? - Rückkehr zu No Man's Sky
Zu No Man's Sky ist mit Foundation ein großes Update erschienen. Grund genug, sich das Spiel noch einmal vorzuknöpfen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel