News - Nintendo : Miyamoto: amiibo-Karten eine Option

  • WiiU
Von Kommentieren

Nintendo gab bereits bekannt, dass man einige amiibo-Figuren zu einem späteren Zeitpunkt nicht erneut auflegen wird, diese also nicht nachproduziert werden. Dennoch denke man über eine Möglichkeit nach, wie man die mit den Figuren verbundenen freischaltbaren Inhalte auf anderem Weg auch weiterhin anbieten könne.

Das bestätigte nun Shigeru Miyamoto in einem neuen Interview. Dort heißt es: "Wir werden auch zukünftig Spiele machen, die zusätzliche Funktionen mit amiibo-Charakteren erhalten als Geschenk für diejenigen, die diese gekauft haben. Darüber hinaus beschäftigen wir uns auch damit, wie wir die amiibo-Funktionalität auch in der Zukunft nutzen können, darunter auch per Karten."

Und weiter: "In der Zukunft haben wir die Option, amiibos auch in Kartenform mit der gleichen Funktionalität zu veröffentlichen, falls bestimmte amiibo-Figuren nicht mehr länger in den Läden erhältlich sein werden."

Wii U - Was ist amiibo? Trailer
In einem neuen Trailer erklärt Nintendo die Funktionsweise des amiibo-Systems auf der Wii U.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel