News - Nintendo : Handheld-Patent mit Infrarot-Kamera eingetragen

    Von Kommentieren

    Nintendo hat ein neues Patent für einen Handheld beantragt, der mit allerhand Sensoren ausgestattet ist. Darunter eine Infrarot-Kamera, Abstandssensoren und Gestenerkennung.

    Das Patent wurde ursprünglich beim Japanischen Patentamt im September 2014 angemeldet. Damals allerdings nicht mit dem Namen des Unternehmens, das dahinter stand, sondern mit denen der Erfinder.

    Einige Abbildungen zeigen, wie das Gerät das Gerät Gesten erkennt und unterschiedliche Abstände zum Objekt erkennt. Das Konzept erinnert ein Wenig an Microsofts-Kinect-System oder Intels RealSense. Wie immer muss ein solches Patent nicht bedeuten, dass es in dieser Form oder überhaupt umgesetzt wird. Interessant sind die Ansätze dennoch.

    • Nintendo - Artworks - Bild 1
    • Nintendo - Artworks - Bild 2
    • Nintendo - Artworks - Bild 3
    • Nintendo - Artworks - Bild 4
    • Nintendo - Artworks - Bild 5
    • Nintendo - Artworks - Bild 6

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel