Special - Nintendos E3-Line-up : Leak: Glaubhaft oder nur Bullshit?

  • NSw
Von Kommentieren

Paper Mario

Ein neues Paper-Mario-Spiel ist in Entwicklung, allerdings nicht von Intelligent Systems. Es greift das Partner-Gameplay der alten Teile wieder auf, beinhaltet aber immer noch die Charakterlimitierungen aus Sticker Star und Color Splash. Release ist 2019.

Unsere Einschätzung: Ganz ehrlich: Ein Paper Mario, das wieder näher an den Vorstellungen der Fans ist, klingt etwas verdächtig nach Wunschdenken. Außerdem liegt Color Splash noch nicht sehr lange zurück. Unmöglich ist ein neuer Teil aber nicht.

Wahrheitsgehalt: 20 %

Spyro

Die erste Enthüllung behandelt Spyro: Reignited Trilogy für die Switch, es gibt einen Grund, weshalb diese Version bislang unter Verschluss gehalten wurde.

Unsere Einschätzung: Jo. Macht Sinn. Wo wäre Spyro in der heutigen Zeit besser aufgehoben als auf der Switch? Vermeintliche Leaks deuteten die Trilogie auf Nintendos Konsole schon früher an.

Wahrheitsgehalt: 90 %

Yoshi

Als Nächstes kommt Yoshi, jetzt mit dem Namenszusatz Flipped Around. Es verfügt über dieselbe amiibo-Funktionalität wie Woolly World. Release: August.

Unsere Einschätzung: Auch diese Information klingt sehr plausibel. Der Name impliziert genau das, was wir bereits in Gameplay-Material zu Yoshi gesehen haben. Doch es ist fast schon zu offensichtlich. Nein, eigentlich glauben wir doch nicht, dass das nächste Yoshi-Abenteuer so heißen wird.

Wahrheitsgehalt: 50 %

Nintendos neuester Geniestreich:

Nintendo Labo im Selbstversuch

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel