News - Nintendo Switch : Online-Dienst mit ersehntem Feature + deutsche Preise

  • NSw
Von Kommentieren

Im Herbst will Nintendo mit etwas Verspätung endlich den Online-Dienst der Switch an den Start bringen. Diesbezüglich wurde nun auch ein besonders häufig gewünschtes Feature offiziell bestätigt.

Eigentlich hätte der Online-Service rund um die Nintendo Switch ja bereits erhältlich sein sollen, doch die Japaner haben sich schlussendlich damit doch bis Herbst dieses Jahres Zeit gelassen. Wenn es nun im September 2018 soweit ist, dann wird Nintendo der Hybrid-Plattform auch ein besonders häufig gewünschtes Feature spendieren.

Auf der offiziellen Webseite ist zum Online-Dienst nämlich nun zu lesen, dass auch Cloud-Speicherstände unterstützt werden. Damit könnt ihr Savegames via Internetverbindung in der Cloud speichern und von überall wieder aufgreifen, wenn ihr nur über eine Verbindung verfügt. Einen leichteren Zugang zu euren Savegames gibt es eigentlich nicht und dieses System ist für den Überall-spielen-Gedanken der Switch sicherlich am ehesten geeignet.

Weitere Details zum Cloud-Saving-Feature sollen näher zum Launch im September bekannt gegeben werden. Daneben wird der kostenpflichtige Online-Dienst - das war bereits bekannt - auch Online-Gaming unterstützen und kostenfreie, überarbeitete NES-Spiele zu bieten haben. Monatlich werden 3,99 Dollar, für drei Monate 7,99 Dollar oder für 12 Monate dann 19,99 Dollar fällig. Es gibt aber auch ein Familien-Abo für 34,99 Dollar im Jahr, über das sich dann innerhalb einer Familiengruppe bis zu acht Nintendo-Accounts tummeln können. Solche Familien-Accounts können ab dem 15. Mai 2018 erstellt werden.

Update: Nintendo hat nun auch die hiesigen Preise für den Online-Dienst offiziell kommuniziert. Für 30 Tage werden 3,99 Euro fällig, für 90 Tage 7,99 Euro und für eine Jahresmitgliedschaft 19,99 Euro. Die Familienmitgliedschaft kostet 34,99 Euro.

Die Sammlung der klassischen NES-Titel wird vom Start weg bereits 20 Spiele umfassen, darunter Balloon Fight, Dr. Mario und Super Mario Bros. 3 bereitstehen. Hinzu kommen Donkey Kong, Ice Climber, The Legend of Zelda, Mario Bros., Soccer, Super Mario Bros. und Tennis. Die zehn fehlenden Titel werden noch bekannt gegeben und im Laufe der Zeit folgen jeweils weitere NES-Klassiker kostenfrei.

Nintendo Switch - Play Great Games Together Trailer
Der neue Werbespot zur Switch von Nintendo rückt das gemeinsame Spielen großartiger Games in den Fokus.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel