News - Nexon : Umsatz im Quartal & Jahr gesteigert

    Von Kommentieren

    Nexon hat ebenfalls seine Geschäftszahlen vorgelegt, in diesem Fall betreffend das vierte Quartal des mit dem Kalenderjahr identischen Geschäftsjahres 2013. Dabei konnte man im dreimonatigen Abschnitt seinen Umsatz um satte zwölf Prozent auf umgerechnet rund 337,79 Millionen Dollar steigern. Im PC-Sektor konnte man sich um 17 Prozent verbessern, im mobilen Bereich musste man einen Rückgang von fünf Prozent hinnemen.

    Insgesamt erzielte man im Jahr 2013 einen Umsatz von 155,3 Milliarden Yen (ca. 1,51 Milliarden Dollar), womit man sich im Vergleich zu 2012 um satte 43 Prozent steigern konnte. Der Gewinn stieg ebenfalls um sieben Prozent an.

    Gleichzeitig benannte man außerdem auch einen neuen CEO. Den leitenden Posten wird künftig Owen Mahoney ausfüllen, der bislang als CFO und CAO fungierte. Er trat dem Unternehmen in 2010 bei und arbeitete zuvor von 2002 bis 2009 bei Electronic Arts. Der bisherige CEO Seungwoo Choi zog sich zurück.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel