News - Neverwinter Nights: Enhanced Edition : RPG-Klassiker kehrt optisch aufpoliert zurück

  • PC
Von Kommentieren

Entwickler Beamdog bleibt seiner Linie treu und bringt einen Rollenspiel-Klassiker nach dem anderen zurück auf den PC. Als Nächstes geht man Neverwinter Nights an und bringt dieses deutlich aufgehübscht als Enhanced Edition.

Nach anderen RPG-Klassikern wie Baldur's Gate oder auch Planescape Torment geht Beamdog als Nächstes Neverwinter Nights an und bringt dieses als Enhanced Edition neu auf den Markt. Ursprünglich war das BioWare-Rollenspiel im Jahr 2002 veröffentlicht worden.

Via Twitter kündigte Beamdog nun die Enhanced Edition des Titels an, in der ihr den RPG-Klassiker noch einmal in zeitgerechter Grafik genießen könnt. Neben diversen optischen Verbesserungen sollt ihr Neverwinter Nights nun in der Full-HD-Auflösung 1080p sowie in 4K genießen können. Weitere Display-Optionen und verbesserter Support für Modder sind ebenfalls an Bord.

Ein weiteres cooles Feature: Frühere Speicherstände und Mods aus dem Original sollen in der Neuauflage ebenfalls verwendet werden können, so dass es zur Veröffentlichung bereits ein breites Angebot von Modifikationen geben wird. Ein Release-Date steht noch nicht fest; Vorbestellungen sollen im Tagesverlauf zum Preis von 20 US-Dollar entgegen genommen werden.

Neverwinter Nights: Enhanced Edition - Announcement Trailer
Der PC-RPG-Klassiker Neverwinter Nights wird in Bälde auch in Form einer optimierten Enhanced Edition erhältlich sein.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel